Titel Logo
Auerbacher Stadtanzeiger
Ausgabe 6/2018
Amtliche Bekanntmachungen und Satzungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Information zum Straßenbau der Kaiserstraße, 1. BA

(Foto: Hartwig)

In der Woche ab dem 2. Juli 2018 beginnen die Arbeiten zum grundhaften Ausbau der Kaiserstraße, erste Bauabschnitt (zwischen dem Kreisverkehr und der Schulstraße). Als erstes werden die Arbeiten für die Erneuerung der Trinkwasser- und Abwasserleitungen sowie die Auswechslung der vorhandenen Gasleitung durchgeführt.

Mit dem Baubeginn wird dieser o. g. Abschnitt für den Verkehr voll gesperrt. Die Buslinie wird über die gesamte Bauzeit auf einer Umleitungsstrecke verkehren, Informationen hierzu erfolgen durch Aushänge an den Haltestellen.

Die Gesamtleistung wird durch die Firma UTR GmbH Schönbrunn, Bauleiter Herr Bauer ausgeführt. In Absprache mit dem verantwortlichen Polier, Herrn Marx können die Grundstücke im Baubereich befahren werden. Dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden. Ein Fußgängernotweg wird immer begehbar sein. Auf der Überfahrt zur Jahnstraße kann es ebenfalls zu zeitweisen Einschränkungen kommen.

Die wöchentlichen Bauberatungen finden jeweils donnerstags statt. Für Anwohnerfragen steht die Bauleitung ab 11.30 Uhr zur Verfügung. Die erste reguläre Bauberatung wird am 05.07.2018 stattfinden. Sollte darüber hinaus Klärungsbedarf bestehen, kann unter der Tel.-Nr.: 03744 825173 (Frau Petzoldt Tiefbauamt) ein individueller Termin vereinbart werden.

Die Baustelleneinrichtung wird sich im Bereich des Baufeldes befinden. Die Bauüberwachung wird durch das Ing.-büro Projekta, Herrn Ficker durchgeführt.

Im Vorfeld findet durch das Gutachterbüro Röhn aus Plauen eine Beweissicherung statt. In diesem Zusammenhang kann das Betreten von privaten Flächen notwendig werden, es erfolgt eine vorherige Anmeldung durch das Büro.

Die Müllkübel werden am Vorabend des jeweiligen Entleerungstages durch die Baufirma zu den angrenzenden befahrbaren Bereichen transportiert. Dafür sind die Kübel rechtzeitig bereitzustellen und mit der Anschrift zu versehen.

Ausführliche Informationen zum Baugeschehen unter: www.stadt-auerbach.de

Während der Baumaßnahmen ändert sich der Busverkehr wie folgt:

Haltestellen, die nicht bedient werden:

a. Siegelohplatz

b. Schulstraße

c. Goetheschule

d. Kristallpalast

zusätzliche Haltestellen:

V-61 von Rodewisch kommend

Blumenstraße stadteinwärts

Gartenhaus

Goethepark

V-61 nach Rodewisch

Bertolt-Brecht-Straße (bei Geschwister Scholl Schule)

Bertolt-Brecht-Straße (bei Goethe Gymnasium)

V-62 Fahrt 1, City A, S-420 Fahrten 2 und 4 vom Neubau kommend

Plauensche Straße (bei Hintereingang Geschwister Scholl Schule)

Goethepark

V-62 Fahrten 2 bis 10, S-420 Fahrten 3 und 5 aus Mühlgrün kommend

Bertolt-Brecht-Straße (bei Geschwister Scholl Schule)

Bertolt-Brecht-Straße (bei Goethe Gymnasium)

V-63, City A, S-416 (ohne Bahnhof) nach Treuen u. Bendelstein

Bertolt-Brecht-Straße (bei Geschwister Scholl Schule)

Bertolt-Brecht-Straße (bei Goethe Gymnasium)

V-63, S-420 Fahrt 1 vom Neubau kommend

Plauensche Straße (bei Hintereingang Geschwister Scholl Schule)