Titel Logo
Pließnitzkurier | Amtsblatt und Informationen der Stadt Bernstadt a. d. Eigen
Ausgabe 3/2021
Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Das Bauamt informiert

Wiederaufnahme von Baumaßnahmen:

Seit Anfang März ist wieder rege Bautätigkeit auf den Baustellen, welche von der Stadt Bernstadt mitfinanziert werden, zu verzeichnen. Das betrifft den Ersatzneubau der Brücke über die Pließnitz in Kunnersdorf, den Ersatzneubau der Stützmauer mit Neubau Gehweg an der S 129 in Kemnitz sowie die Sanierung und Erweiterung des HRB ‚Hofewasser‘ an der ‚Alten Löbauer Straße zwischen ‚Russen‘ und Buschschenkhäuser‘. Wir bitten um Verständnis für notwendige Einschränkungen während der Bauphase und hoffen auf zügige und reibungslose Verläufe bei der Umsetzung der Maßnahmen. Entsprechend Witterung sollen die Brücke in Kunnersdorf sowie die Stützmauer an der S 129 Mitte des Jahres sowie das HRB ‚Hofewasser‘ im III. Quartal fertiggestellt sein.

Hausmüll in den städtischen Müllbehältern sowie an Straßenrändern:

Seit geraumer Zeit mussten wir verstärkt feststellen, das Hausmüll in den von der Stadt aufgestellten Müllbehältern im Stadtgebiet, den Ortsteilen sowie an den Straßenrändern entsorgt wird. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das die Stadt Bernstadt nicht für die Hausmüllentsorgung verantwortlich ist. Jeder Haushalt hat die Möglichkeit, über die bereitgestellten Abfalltonnen bzw. die Beantragung der Abholung von Sperrmüll seinen Hausmüll zu entsorgen. Wir bitten Sie, dies auch in Anspruch zu nehmen. Illegale Müllentsorgung ist eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einer Geldbuße bis zu 100.000 € geahndet werden.

Reinigung kommunale Straße und Wege nach dem Winter 2020/2021:

Auch dieses Jahr werden die kommunalen Straßen wieder durch den Bauhof gereinigt. Dies erfolgt jetzt Ende März/Anfang April. Wir freuen uns natürlich auch über die Hilfe, wenn das Streugut bereits entfernt wurde, es sollte jedoch nicht schon Mitte Februar erfolgen. Denn das bereits auf der Straße befindliche Streugut hilft auch noch, wenn wiederholt mit Schnee und Eisglätte zu rechnen ist. Und das ist in den Monaten Februar/März definitiv der Fall.