Titel Logo
Burger Spreewald Zeitung | Amtsblatt für das Amt Burg (Spreewald)
Ausgabe 13/2019
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Beistand und unbürokratische Hilfe

„Weisser Ring“ bietet persönliche Beratung in Burg (Spreewald) an

Seit mehr als 40 Jahren steht der „Weisse Ring“, Deutschlands größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer, für menschlichen Beistand und schnelle, unbürokratische und einzelfallgerechte Hilfe. Die ganze Bandbreite unseres Hilfsangebots - vom individuellen Beratungsgespräch bis zur materiellen Hilfestellung- wird durch ehrenamtliche Mitarbeiter bundesweit durchgeführt.

Die Erfahrung zeigt, dass es Opfern von Straftaten schwerfällt, mit anderen Menschen über die Folgen der Tat zu sprechen. Deshalb ist es unser Anliegen Möglichkeiten für ein individuellen Gespräch im direkten persönlichen Kontakt zu schaffen. Mit direkter Hilfe will der „Weisse Ring“ Opfern wieder Mut und neue Hoffnung geben. Unsere Hilfe ist unentgeltlich und erfolgt sofort.

Herr Friedrich von der Außenstelle Spree-Neiße, „Weisser Ring“ Brandenburg, wird ab sofort einmal im Quartal Beratungsgespräche im Amt Burg (Spreewald) durchführen. Der erste Termin ist am Dienstag, dem 26. November, von 16 bis 17 Uhr, Verwaltungsgebäude, Hauptstraße 46.