Titel Logo
Impressum
54 Artikel in dieser Ausgabe

Miteinander, statt übereinander reden

Burg

Miteinander, statt übereinander reden

Mitwirkungsrechte für Kinder und Jugendliche diskutiert Wie können die gesetzlich vergeschriebenen Mitwirkungsrechte von Kindern und Jugendlichen in den Gemeinden verankert werden? Darüber wird in unseren Dörfern derzeit diskutiert. Briesen machte den Anfang. Die Brandenburgische Kommunalverfassung sieht …
Mitwirkungsrechte für Kinder und Jugendliche diskutiert Wie können die gesetzlich vergeschriebenen Mitwirkungsrechte von Kindern und Jugendlichen in den Gemeinden verankert werden? Darüber wird in unseren Dörfern derzeit diskutiert. Briesen machte den Anfang. Die Brandenburgische Kommunalverfassung sieht …

Titelkopf

Burg

Titelkopf

KUCHENBRETTER GESUCHT Das Heimatmuseum Dissen sucht alte Kuchenbretter für die Gestaltung von Ausstellungen. Diese sollen künftig als Hintergrund für Fotografien und Texte genutzt werden. Bei der Weihnachtsausstellung kamen sie bereits zum Einsatz und waren ein echter Blickfang. Kontakt: Tel. 035606 256.
KUCHENBRETTER GESUCHT Das Heimatmuseum Dissen sucht alte Kuchenbretter für die Gestaltung von Ausstellungen. Diese sollen künftig als Hintergrund für Fotografien und Texte genutzt werden. Bei der Weihnachtsausstellung kamen sie bereits zum Einsatz und waren ein echter Blickfang. Kontakt: Tel. 035606 256.

Offene Höfe x 2

Burg

Offene Höfe x 2

Offene Höfe x 2 Zu den beliebtesten Veranstaltungen im Kurort Burg (Spreewald) gehört die „Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe“. In diesem Jahr steht die 10. Auflage an, und wieder sollen viele geöffnete Höfe und Werkstätten auf Kunstinteressierte, Wissensdurstige und …
Offene Höfe x 2 Zu den beliebtesten Veranstaltungen im Kurort Burg (Spreewald) gehört die „Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe“. In diesem Jahr steht die 10. Auflage an, und wieder sollen viele geöffnete Höfe und Werkstätten auf Kunstinteressierte, Wissensdurstige und …

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

Burg

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

der Januar stand im Zeichen der Woklapnica. In (fast) allen Gemeinden und Ortsteilen hat die traditionelle Einwohnerversammlung bereits stattgefunden, und an einigen habe ich teilgenommen. Es ist sehr spannend zu hören, welche Erfolge erzielt werden konnten, aber auch welche Probleme es gibt. Insbesondere hat es mich …
der Januar stand im Zeichen der Woklapnica. In (fast) allen Gemeinden und Ortsteilen hat die traditionelle Einwohnerversammlung bereits stattgefunden, und an einigen habe ich teilgenommen. Es ist sehr spannend zu hören, welche Erfolge erzielt werden konnten, aber auch welche Probleme es gibt. Insbesondere hat es mich …
Burg

Die Tracht tanzt

In diesem Jahr findet die Veranstaltung „Die Tracht tanzt“ am Sonntag, dem 7. Juni, in Vetschau/Spreewald statt. Schon jetzt laden die Vetschauer alle Vereine und Trachtenträger/-innen der Region ganz herzlich dazu ein: „Kommen Sie bitte zahlreich nach Vetschau/Spreewald in den wunderschönen Schlosspark und feiern dort gemeinsam und bunt ‚Die Tracht tanzt‘. Jeder ist willkommen - mit oder ohne Tracht.
Burg

Bibliothek

Ausleihen der Spreewaldbibliothek in den Gemeinden finden wie folgt statt: * Hort Werben am 17. Februar, 12.30 bis 14 Uhr * Grundschule Briesen: jetzt immer mittwochs! , 19. Februar, 11 bis 12 Uhr Blutspende Burg (Spreewald). Am Freitag, dem 21. Februar, von 15 bis 19 Uhr, findet der nächste Blutspendetermin in der Grund- und Oberschule „Mina Witkojc” in Burg statt. Seit 2006 lenkt jedes Jahr der Weltkrebstag am 4. Februar die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Erforschung, Vorbeugung und …

Positive Bilanz trotz knapper Kasse

Burg

Positive Bilanz trotz knapper Kasse

Briesener Vereine werben auf Woklapnica um neue Mitglieder Rund 150 Einwohnerinnen und Einwohner konnte Bürgermeisterin Eva-Brigitta Schötzig zur Woklapnica in Briesen im „Ballhaus“ begrüßen. Viele mussten stehen, weil die Sitzplätze nicht reichten. Trotz angespannter Haushaltslage …
Briesener Vereine werben auf Woklapnica um neue Mitglieder Rund 150 Einwohnerinnen und Einwohner konnte Bürgermeisterin Eva-Brigitta Schötzig zur Woklapnica in Briesen im „Ballhaus“ begrüßen. Viele mussten stehen, weil die Sitzplätze nicht reichten. Trotz angespannter Haushaltslage …

Klimawandel und Strukturwandel sind Themen auch im Kurort

Burg

Klimawandel und Strukturwandel sind Themen auch im Kurort

Verdienstvolle Bürger und Vereine auf der Woklapnica in Burg (Spreewald) geehrt Das "Landhotel" in Kauper war Veranstaltungsort für die Woklapnica der Gemeinde Burg (Spreewald) im Jahr 2020. Bürgermeisterin Ira Frackmann konnte dazu wieder zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner begrüßen. …
Verdienstvolle Bürger und Vereine auf der Woklapnica in Burg (Spreewald) geehrt Das "Landhotel" in Kauper war Veranstaltungsort für die Woklapnica der Gemeinde Burg (Spreewald) im Jahr 2020. Bürgermeisterin Ira Frackmann konnte dazu wieder zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner begrüßen. …
Burg

Hoch-Zeit für Hochzeiten

Ein Blick in die Statistik des Standesamtes Burg (Spreewald) Hochzeit halten im Standesamtsbezirk Burg (Spreewald) liegt voll im Trend. Die Standesbeamtinnen konnten im vergangenen Jahr 203 Ehen schließen. Das sind 35 mehr als 2018. Zum Standesamtsbezirk gehören neben dem Amt Burg (Spreewald) die Gemeinden Drebkau, Kolkwitz und Neuhausen/Spree. Neben den bekannten Trauräumen wurden zahlreiche elegante oder urige Trauorte gewidmet, die von den Brautpaaren gern für ihre Hochzeit gewählt werden. Neu …

Freude über Ben, Mia, Emilia & Co.

Burg

Freude über Ben, Mia, Emilia & Co.

Blick in die Geburtenstatistik 2019 des Amtes Burg (Spreewald) 79 Babys, genauso viel wie 2018, wurden im vergangenen Jahr im Amt Burg (Spreewald) geboren. 39 Mädchen und 40 Jungen. Burg (Spreewald). Über diese erfreuliche Entwicklung freut sich auch Amtsdirektor Tobias Hentschel: „Familien stehen bei …
Blick in die Geburtenstatistik 2019 des Amtes Burg (Spreewald) 79 Babys, genauso viel wie 2018, wurden im vergangenen Jahr im Amt Burg (Spreewald) geboren. 39 Mädchen und 40 Jungen. Burg (Spreewald). Über diese erfreuliche Entwicklung freut sich auch Amtsdirektor Tobias Hentschel: „Familien stehen bei …

Das Storchen-, Museums- und Mopsfledermausdorf Dissen

Burg

Das Storchen-, Museums- und Mopsfledermausdorf Dissen

Woklapnica in Dissen stand im Zeichen des Erfolgs im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ „Wir alle gemeinsam sind Bundessieger!“ Mit diesen Worten bedankte sich Bürgermeister Fred Kaiser auf der Woklapnica bei den Dissenern für die Unterstützung im Bundeswettbewerb „Unser …
Woklapnica in Dissen stand im Zeichen des Erfolgs im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ „Wir alle gemeinsam sind Bundessieger!“ Mit diesen Worten bedankte sich Bürgermeister Fred Kaiser auf der Woklapnica bei den Dissenern für die Unterstützung im Bundeswettbewerb „Unser …

Besuch aus Kolumbien empfangen

Burg

Besuch aus Kolumbien empfangen

Kolumbien möchte vom Spreewald lernen. Deshalb besuchten der Botschafter der Republik Kolumbien, Hans-Peter Knudsen und Mitarbeiterin Paula Sanmiguel das Amt Burg (Spreewald). Während einer Kahnfahrt und beim Besuch des Dissener Heimatmuseums und von „Stary lud“ wollten die Gäste sich über die …
Kolumbien möchte vom Spreewald lernen. Deshalb besuchten der Botschafter der Republik Kolumbien, Hans-Peter Knudsen und Mitarbeiterin Paula Sanmiguel das Amt Burg (Spreewald). Während einer Kahnfahrt und beim Besuch des Dissener Heimatmuseums und von „Stary lud“ wollten die Gäste sich über die …

Schnelle und unbürokratische Hilfe

Burg

Schnelle und unbürokratische Hilfe

"Weisser Ring" bietet persönliche Beratung in Burg (Spreewald) an Seit mehr als 40 Jahren steht der "Weisse Ring", Deutschlands größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer, für menschlichen Beistand und schnelle, unbürokratische und einzelfallgerechte Hilfe. Die ganze Bandbreite unseres …
"Weisser Ring" bietet persönliche Beratung in Burg (Spreewald) an Seit mehr als 40 Jahren steht der "Weisse Ring", Deutschlands größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer, für menschlichen Beistand und schnelle, unbürokratische und einzelfallgerechte Hilfe. Die ganze Bandbreite unseres …
Burg

Wegweisende Projekte prämiert

Gemeidnen und Vereine des Amtes freuen sich über Auszeichnung Beim erstmals vom Kultur- und Wissenschaftsministerium ausgelobten Wettbewerb "serbski pśichod: Łužyca – sorbische/wendische Zukunft: Lausitz" sind 17 Vereine, Verbände, Initiativen, Unternehmen und Gemeinden für ihre wegweisenden Projekte prämiert worden. Zu den Ausgezeichneten gehören auch Vertreter aus dem Amt Burg (Spreewald), die das ausgelobte Preisgeld nun für ihre Projekte verwenden können. …

Sagenhafter Vormittag

Burg

Sagenhafter Vormittag

Einen gelungener Vormittag in der Burger Heimatstube erlebten die Familien Lipinski und Dick aus Sachsen bzw. Thüringen. Das "Sagenhafte Würfelspiel" brachte sie in dem kleinen Museum zusammen. Sie waren begeistert, unsere Umgebung auf diese Weise erkunden zu dürfen, Nachbarorte und Sehenswürdigkeiten …
Einen gelungener Vormittag in der Burger Heimatstube erlebten die Familien Lipinski und Dick aus Sachsen bzw. Thüringen. Das "Sagenhafte Würfelspiel" brachte sie in dem kleinen Museum zusammen. Sie waren begeistert, unsere Umgebung auf diese Weise erkunden zu dürfen, Nachbarorte und Sehenswürdigkeiten …
Burg

Offene Türen zur Einweihung

Schule und Hort Briesen laden ein Am Freitag, dem 6. März, wird der Anbau zur "Inklusiven Erweiterung am Grundschul- und Hortstandort Briesen" feierlich eingeweiht. Um auch allen Eltern, Großeltern, Geschwistern und Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich die neuen Räume anzuschauen, laden Schule und Hort ab 15 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

„Zurück in die Zukunft“ - Wie wollen wir leben?

Burg

„Zurück in die Zukunft“ - Wie wollen wir leben?

Veranstaltungen zur 30. Brandenburgische Frauenwoche im Amt Burg (Spreewald) Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ findet vom 4. bis 22. März die 30. Brandenburgische Frauenwoche statt. Das Amt Burg (Spreewald) beteiligt sich mit mehreren Veranstaltungen, u. a. einer Lesung mit Christina Grätz am …
Veranstaltungen zur 30. Brandenburgische Frauenwoche im Amt Burg (Spreewald) Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ findet vom 4. bis 22. März die 30. Brandenburgische Frauenwoche statt. Das Amt Burg (Spreewald) beteiligt sich mit mehreren Veranstaltungen, u. a. einer Lesung mit Christina Grätz am …

"Der brennende See"

Burg

"Der brennende See"

Buchpremiere mit John von Düffel in der "Bleiche" Am Donnerstag, dem 6. Februar, um 18 Uhr, stellt Bestsellerautor John von Düffel seinen neuesten Roman "Der brennende See" im Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg vor. Offiziell erscheint der Roman im Dumont Buchverlag am 18. Februar. John von Düffel ist dem …
Buchpremiere mit John von Düffel in der "Bleiche" Am Donnerstag, dem 6. Februar, um 18 Uhr, stellt Bestsellerautor John von Düffel seinen neuesten Roman "Der brennende See" im Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg vor. Offiziell erscheint der Roman im Dumont Buchverlag am 18. Februar. John von Düffel ist dem …

Genuss für anspruchsvolle Musikliebhaber

Burg

Genuss für anspruchsvolle Musikliebhaber

Einzigartige Konzertreihe für Johanniter-Kinderhaus "Pusteblume" Am 28. Februar laden die Johanniter zum ersten Konzert der Reihe "Freitagskonzert" ein. Zu Gast ist der der Berliner Komponist und Kontrabassist Jaspar Libuda. Die Erlöse kommen dem Kinderhaus "Pusteblume" zugute. Burg (Spreewald). Musik in ihrer …
Einzigartige Konzertreihe für Johanniter-Kinderhaus "Pusteblume" Am 28. Februar laden die Johanniter zum ersten Konzert der Reihe "Freitagskonzert" ein. Zu Gast ist der der Berliner Komponist und Kontrabassist Jaspar Libuda. Die Erlöse kommen dem Kinderhaus "Pusteblume" zugute. Burg (Spreewald). Musik in ihrer …

„Meine schönste Handarbeit“

Burg

„Meine schönste Handarbeit“

Heimatstube möchte Lieblingsstücke ihrer Besucher ausstellen Vom 23. April bis 30. August möchte die Burger Heimatstube die Ausstellung "Meine schönste Handarbeit" zeigen. Sie sind der Meinung, dass Ihre Handarbeit von anderen gesehen werden sollte? Oder sie kennen jemanden, der tolle Handarbeiten fertigt? …
Heimatstube möchte Lieblingsstücke ihrer Besucher ausstellen Vom 23. April bis 30. August möchte die Burger Heimatstube die Ausstellung "Meine schönste Handarbeit" zeigen. Sie sind der Meinung, dass Ihre Handarbeit von anderen gesehen werden sollte? Oder sie kennen jemanden, der tolle Handarbeiten fertigt? …