Titel Logo
Impressum
71 Artikel in dieser Ausgabe

Handwerk, Traditionen und Kreatives

Burg

Handwerk, Traditionen und Kreatives

Kurort Burg (Spreewald) bietet spannende Entdeckungen für Jung und Alt Zwei der beliebtesten Veranstaltung des Kurortes Burg (Spreewald) stehen in den Startlöchern: der Spreewälder Handwerker- und Bauernmarkt am 13. und 14. Juli sowie die Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe am Samstag, dem 3. August. …
Kurort Burg (Spreewald) bietet spannende Entdeckungen für Jung und Alt Zwei der beliebtesten Veranstaltung des Kurortes Burg (Spreewald) stehen in den Startlöchern: der Spreewälder Handwerker- und Bauernmarkt am 13. und 14. Juli sowie die Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe am Samstag, dem 3. August. …

Titelkopf

Burg

Titelkopf

TOI TOI TOI! - DISSEN HAT ZUKUNFT Alles Gute für Dissen!!!! Heute, am 3. Juli, besucht die Jury im Rahmen des 26. Bundesentscheides „Unser Dorf hat Zukunft“ das Dorf. Der Rundgang beginnt um 12 Uhr am Sportlerheim und endet mit einer Dankeschön-Kaffeetafel für Dissen-Striesower in der Spreeaue.
TOI TOI TOI! - DISSEN HAT ZUKUNFT Alles Gute für Dissen!!!! Heute, am 3. Juli, besucht die Jury im Rahmen des 26. Bundesentscheides „Unser Dorf hat Zukunft“ das Dorf. Der Rundgang beginnt um 12 Uhr am Sportlerheim und endet mit einer Dankeschön-Kaffeetafel für Dissen-Striesower in der Spreeaue.

Veranstaltungen setzten Maßstäbe

Burg

Veranstaltungen setzten Maßstäbe

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, mit der Bürgermeisterinnen-Stichwahl in der Gemeinde Burg (Spreewald) ist die Kommunalwahl 2019 Geschichte. Ich gratuliere allen gewählten Gemeindevertretern und danke Ihnen für die Bereitschaft, sich für Ihre Gemeinde ehrenamtlich zu engagieren. Gleichzeit danke ich …
Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, mit der Bürgermeisterinnen-Stichwahl in der Gemeinde Burg (Spreewald) ist die Kommunalwahl 2019 Geschichte. Ich gratuliere allen gewählten Gemeindevertretern und danke Ihnen für die Bereitschaft, sich für Ihre Gemeinde ehrenamtlich zu engagieren. Gleichzeit danke ich …
Burg

Kurzmeldungen Seite 2

Querbeet Unter dem Titel „Querbeet“ ist eine beeindruckende Ausstellung in den Fluren der Burger Amtsverwaltung zu sehen. Gezeigt werden Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht der Grund- und Oberschule „Mina Witkojc“, die in den vergangenen zwei Schuljahren bei verschiedenen Kunstlehrern entstanden sind. Mehr als 20 Schülerinnen und Schüler aus der dritten bis zehnten Klasse haben daran mitgewirkt. Zu sehen sind Selbstporträts, Stilleben, gegenständliche Malerei oder …
Burg

Einrichtung einer eingeschränkten Haltverbotszone

Neuregelung im Bereich der Hutungstraße gilt ab 1. August Ab dem 1. August gilt für den Bereich Hutungstraße, Brandenburger Straße und Krabatweg eine eingeschränkte Haltverbotszone. Bedingt durch die zunehmende Bebauung im attraktiven Wohngebiet zwischen Hutung- und Brandenburger Straße in der Gemeinde Burg (Spreewald) hat das Parkaufkommen von Kraftfahrzeugen im seitlichen Straßenbereich stark zugenommen. Grund dafür ist das zu geringe Parkplatzangebot auf den jeweiligen …

Behelfsbrücke soll schnelle Lösung bringen

Burg

Behelfsbrücke soll schnelle Lösung bringen

Burg (Spreewald). Für die Errichtung einer provisorischen Brücke über die Kleine Spree gegenüber der Spreewaldmühle setzen sich Amtsdirektor Tobias Hentschel und Bürgermeisterin Ira Frackmann ein. Diese soll die seit Monaten wegen Baufälligkeit gesperrte Spreewaldbank ersetzen und den …
Burg (Spreewald). Für die Errichtung einer provisorischen Brücke über die Kleine Spree gegenüber der Spreewaldmühle setzen sich Amtsdirektor Tobias Hentschel und Bürgermeisterin Ira Frackmann ein. Diese soll die seit Monaten wegen Baufälligkeit gesperrte Spreewaldbank ersetzen und den …
Burg

Eine Friedensglocke für Müschen

Meinung der Müschener Einwohnerschaft ist gefragt Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Müschen, an den Ortsbeirat von Müschen und die Kirchengemeinde Werben wurde die interessante Idee herangetragen, einen Glockenturm mit einer Glocke in Müschen zu errichten. Beispiele in den Dörfern der näheren Umgebung gibt es mehrere. Naheliegend wären als Standort des Glockenturmes der Müschener Friedhof oder der Dorfanger. Doch was soll ein Glockenturm bzw. eine Glocke in Müschen …
Burg

Neues Wendenkönigspaar gesucht

Amt Burg (Spreewald). Auch in diesem Jahr möchte das Amt Burg (Spreewald) zum Heimat- und Trachtenfest ein Wendenkönigspaar krönen, das das Amt auf vielfältigen Veranstaltungen und Messen bundesweit repräsentiert. Bewerber sollten einige Geschichtskenntnisse über Burg (Spreewald) und Umgebung mitbringen, ebenso Reisefreudigkeit und Flexibilität, Spaß am Umgang mit Menschen sowie ein Mindestalter von 18 Jahren. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung. Auf das Wendenkönigspaar …
Burg

Sperrung aufgehoben

Brücke über Nordgraben befahrbar Nach einer erneute Schadensanalyse an der Brücke (BW 77/08) über den Nordgraben (LC 110) in Werben im Verlauf der Schmogrower Straße kann die Vollsperrung aufgehoben werden. Allerdings sind trotzdem Verkehrseinschränkungen zu beachten. So wird die Fahrbahn auf 3,10 Meter eingeengt. Die Brücke darf nur von Fahrzeugen bis 3,5 Tonnen überquert werden. Es gilt die Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h. Bitte beachten Sie diese Anordnungen.

Werden auch Sie "FontaneZeitEntdecker"

Burg

Werden auch Sie "FontaneZeitEntdecker"

Beeindruckende Funde in "Steffens Geschichtsstübchen"/Aktion läuft noch bis 31. Juli Das Jubiläumsjahr "Fontane.200" ist im Kurort Burg (Spreewald) Anlass für eine besondere Aktion, an der sich jeder beteiligen kann. Noch bis zum 31. Juli können Sie „FontaneZeitEntdecker“ werden und …
Beeindruckende Funde in "Steffens Geschichtsstübchen"/Aktion läuft noch bis 31. Juli Das Jubiläumsjahr "Fontane.200" ist im Kurort Burg (Spreewald) Anlass für eine besondere Aktion, an der sich jeder beteiligen kann. Noch bis zum 31. Juli können Sie „FontaneZeitEntdecker“ werden und …
Burg

Aufruf für die Senioren zur Teilnahme am Seniorennachmittag

Liebe Senioren und Seniorinnen des Amtes Burg (Spreewald), anlässlich des 27. Heimat- und Trachtenfestes des Amtes Burg (Spreewald) findet am Freitag, dem 23. August, von 15 bis 17 Uhr auf dem Burger Festplatz der Seniorennachmittag statt. Amtsdirektor Tobias Hentschel wird dabei die offizielle Eröffnung des Festes übernehmen. Reini & Co, Tina Söllner, das Lipa-Ensemble Burg und die Tanzgruppe der Domowina-Jugend Burg werden den gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen kulturell …
Burg

Schon 200 Gäste haben Nadel und Faden „geschwungen“

Sticken Sie mit am Rekord-Stickbild in der Burger Heimatstube Seit dem 9. Mai sticken in der Heimatstube die Gäste am Rekord-Stickbild mit. Wer drei Stiche im Plattstich ausführt, darf sich in das Teilnahmebuch einschreiben. Am 23. Juni hat schon der 200. Gast mitgestickt. Die jüngste Stickerin bisher war fünf Jahre alt, der älteste Sticker 81 Jahre. Auch Sie dürfen uns gern unterstützen und mitsticken. Es entsteht ein Kunstwerk mit vielen Details aus unserer Region, dass später in …
Burg

„Eine Schule vor Ort zu haben, ist ein Privileg“

Antwort des Landrates auf den Offenen Brief der Burger Schule Liebe Burgerinnen und Burger, am 5. April 2019 erreichte mich ein offener Brief der Schulleiterin Frau Schichan aus der Grund- und Oberschule „Mina Witkojc“ Burg (Spreewald). Diesen Brief nahm ich zum Anlass, mit der Schulleitung ins Gespräch zu kommen. Die Zuständigkeit für Ihre Grund- und Oberschule „Mina Witkojc“ liegt bei der Amtsverwaltung Burg (Spreewald), die ich zu dem Termin ebenfalls mit einlud. Gemeinsam …
Burg

Verbundsystem sichert Versorgung mit Trinkwasser

Der Trink- und Abwasserzweckverband Burg (Spreewald) informiert Bei steigenden Temperaturen geht der Wasserverbrauch stark in die Höhe. Doch die Versorgung ist im Verbandsgebiet des Trink- und Abwasserzweckverbandes Burg (Spreewald) gesichert. Die Wasserwerke Burg und Fehrow versorgen das Verbandsgebiet des TAZ Burg (Spreewald) stabil mit gesundem Trinkwasser. Ein Zukauf von Trinkwasser erfolgt über die LWG Cottbus, um alle Teile des Verbandsgebiets ausreichend versorgen zu können. Seit Jahren besteht ein …
Burg

140 Millionen Euro für den Spreewald

11. Spreewaldkonferenz stand im Zeichen des Aktionsplanes „Spreewald“ Bei der 11. Spreewaldkonferenz im Lübbenauer Rathaus stand der Aktionsplan „Spreewald“ im Mittelpunkt. Wie Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger erklärte, sei mit dem Beschluss im Kabinett der Weg freigemacht worden, um den Aktionsplan in der Juni-Sitzung des Landtages endgültig zu bestätigen. Die Einzelheiten des Aktionsplanes erläuterte Kurt Augustin, Abteilungsleiter im …
Burg

Eigenanzeige

Beiträge für die „Burger Spreewald-Zeitung“ senden Sie bitte an: amtsblatt@amt-burg-spreewald.de
Burg

Hahnschlagen in Schmogrow

Am Samstag, dem 10. August, findet in Schmogrow das traditionelle Hahnschlagen statt. Der Ausmarsch beginnt um 15.30 Uhr an der Freilichtbühne. In Begleitung der „Peitzer Stadtmusikanten“ marschieren wir, bepackt mit Dreschflegel, Leiterkarren und den Kränzen für die Erntekönige, eine Runde durch das Dorf. Anschließend kehren wir an die Freilichtbühne zurück, um mit der Veranstaltung zu beginnen. Bei Kaffee und Kuchen können die Gäste diesen alten …
Burg

Buttern wie einst

Ferienzeit im Heimatmuseum In der Ferienzeit lädt das Heimatmuseum Kinder und Erwachsene ein, Butter selbst herzustellen. An jedem Donnerstag um 11 und um 14 Uhr können sie aus frischem Rahm Butter schlagen und diese anschließend mit frischem Brot, Honig oder selbstgekochter Marmelade kosten. Zu zahlen sind 1,50 Euro zuzüglich zum Museumseintritt.
Burg

Sommer-Spezial der Slawenburg Raddusch

Ab 23. September wird die Slawenburg Raddusch aufgrund der Neu- und Umgestaltung der Dauerausstellung bis Frühjahr 2020 geschlossen. Bis dahin besteht noch die Chance, die bisherige Ausstellung zu besuchen und dabei zu sparen! Haben Sie sich nicht auch schon einmal dabei ertappt, wie viele naheliegende, touristisch beliebte Sehenswürdigkeiten Sie noch nicht besucht haben? In diesem Sommer ist es Zeit, das zu ändern und mit der Slawenburg in Raddusch zu beginnen. Im Innern der Burgmauern nimmt die …
Burg

9. Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe

9. Dłujka noc wuměłskich a rucnikarskich dwórow Samstag, 3. August, 18 bis 24 Uhr Eintritt frei Spreewälder Kräutermanufaktur, Byhleguhrer-Straße 17 Schmecken, riechen, fühlen und selber machen. Genießen Sie Peters Unkrautbowle! Spreewald Kräuterey, Byhleguhrer-Straße 17 Handwerk und Kreatives für den Garten und aus dem Garten, Mitmach-Angebote Gemüsebaubetrieb Lutz Duschka, Erste Kolonie 54 Gezeigt wird das Gurkeneinlegen. Gäste …