Titel Logo
Amtblatt der Verbandsgemeinde Vorharz mit den Mitgliedsgemeinden
Ausgabe 8/2019
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

In der Gemeinde Ditfurt ist zum 01.10.2019 die Stelle

eines Gemeindearbeiters (m/w/d)

zu besetzen.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 31 Stunden.

Die Entgeltzahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 2.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Reparatur- und Werterhaltungsmaßnahmen an Gebäuden, gemeindlichen Straßen und Wegen, öffentliche Verkehrsflächen
  • Pflege, Wartung, Instandhaltung, Instandsetzung und Unterhaltung von kommunalen Einrichtungen, Grün und Parkanlagen, Kinderspielplätzen, Freizeit- und Sportanlagen, Friedhof- und Hausmeistertätigkeiten,
  • Kontrolle der Verkehrssicherungspflicht der Gebäude, Wege und Plätze, Spielplätze und des kommunalen Baumbestandes - Transportarbeiten
  • Landschafts-, Gewässer- und Gehölzpflege
  • Bedienung, Wartung und Pflege der Technik des Bauhofes und des Fuhrparks
  • Unterstützung von (kommunalen) Veranstaltungen
  • Winterdienst

Im Rahmen dieser Tätigkeiten ist Voraussetzung, dass die Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch außerhalb der üblichen Dienstzeit sowie an Wochenenden und Feiertagen gegeben ist.

Voraussetzungen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Facharbeiterausbildung in einem handwerklichen Beruf, als Straßenwärter, im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus bzw. gleichwertigen Beruf mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung
  • Führerschein der Klassen 3/C1E oder gleichwertig
  • Sägeschein nach DGUV 214-059 Modul A
  • Eignung für Arbeiten auf Leitern und Gerüsten
  • selbstständiges, verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität sowie eine positive Einstellung zu Bereitschaftsdienst und Arbeitszeitverlagerung
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung körperlich schwerer Arbeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

Die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Bitte vervollständigen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit:

1. einem Bewerbungsanschreiben,

2. einem tabellarischen Lebenslauf,

3. Zeugnissen und/oder Qualifizierungsnachweisen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 06.09.2019

per Post an:

Verbandsgemeinde Vorharz

Bewerbungsunterlagen Gemeindearbeiter Ditfurt

Markt 7

38828 Wegeleben

per E-Mail an in Pdf-Format:

info@vorharz.net

Bewerbungsunterlagen Gemeindearbeiter Ditfurt

Schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können leider nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter, mit einer Adresse versehener Rückumschlag in angemessener Größe beigefügt wurde. Andernfalls werden die Unterlagen nach 3 Monaten vernichtet.

Ditfurt, 15.07.2019

gez. Matthias Hellmann

Bürgermeister