Titel Logo
Stadtanzeiger | Amtsblatt der Stadt Doberlug-Kirchhain
Ausgabe 3/2019
Informationen aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Stadtbibliothek Doberlug-Kirchhain informiert

„Ein anregendes Buch ist eine Speise,

die hungrig macht.“

 — Marie von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916)

Lesung am 27.03.2019 in der Technischen Ausstellung

Anlässlich der 23. LiteraTour zwischen Elbe-Elster (24.03. – 31.03.2019) findet am Mittwoch, dem 27.03.2019, in der Technischen Ausstellung, Gerberstr. 42, eine Lesung mit Elke Steinitz aus Doberlug-Kirchhain statt. Unter dem Motto: „Henriette Göschen – ein bewegtes Frauenleben im Schloss Doberlug“ erleben Sie eine Lesung der besonderen Art.

Gästeführerin Elke Steinitz schlüpft nicht nur in ein Kostüm anno 1788 sondern auch in das Leben der Johanna Henriette Göschen geb. Heun, die 1765 – 1850 lebte und ihre Kindheit im Schloss Doberlug als Tochter des kursächsischen Amtsmannes und Rittergutsbesitzers Johann Carl Heun verbrachte. Als Frau des Verlegers Georg Göschen, der eine enge Freundschaft zu dem berühmten Dichter Friedrich von Schiller pflegte, begann auch sie zu schreiben. „Schreibende Weiber“ waren zu ihrer Zeit verpöhnt.

Elke Steinitz erzählt kurzweilig die Biographie dieser interessanten Frau in „Ich-Form“.

Das Bibliotheksteam als Organisator freut sich über Ihre/eure Teilnahme!

Diese Veranstaltung wird gefördert durch den Landkreis Elbe-Elster und der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster“.

Der Eintritt ist frei!

Den aktuellen Jahres-Veranstaltungsplan erhalten Sie in der Bibliothek und via Internet.

Wir freuen uns stets über Ihre Teilnahme.

Amelie Seidel
Leiterin Stadtbibliothek