Titel Logo
Stadtanzeiger | Amtsblatt der Stadt Doberlug-Kirchhain
Ausgabe 9/2018
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Einladung zum 17. Weinfest am 3. Oktober 2018

Edle Tropfen im historischem Ambiente

Zum 17. Weinfest auf Schloss Doberlug lädt der Förderverein am 3. Oktober zum „Tag der deutschen Einheit“ in den Schlosshof ein. „Wir freuen uns zum Weinfest auch im 21. Jahr unseres Bestehens wieder viele Gäste zu der Traditionsveranstaltung in dem herrlichen Ambiente auf Schloss Doberlug begrüßen zu können“ so der Vereinsvorsitzende Lutz Kilian. Der Förderverein hat wieder ein unterhaltsames Programm für seine Gäste zusammengestellt. Eingeladen ist natürlich auch wieder eine Weinhoheit aus Sachsen. In diesem Jahr gibt sich sogar die sächsische Weinkönigin aus Meißen die Ehre nach Doberlug zu kommen und wird mit ihrer Anwesenheit unser Weinfest bereichern. Sie wird gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Lutz Kilian, dem Bürgermeister Bodo Broszinski und dem Vorstandsmitglied Torsten Hannemann, der in bewährter Form als Moderator durch den Nachmittag führen wird, um 15.00 Uhr das Weinfest offiziell eröffnen. Der Männerchor 1689 Doberlug steuert auch in diesem Jahr wieder deutsches (Wein) Liedgut bei. Außerdem können wir in diesem Jahr erstmalig das Funkenballett vom Friedersdorfer (ehemals Brenitzer) Karnevals-Club zum Weinfest begrüßen. Die Funkendamen präsentieren uns unter anderem einen irischen Stepptanz. Die Live Band „The Buck Cherrys“ aus Bad Liebenwerda sorgt für die richtige musikalische Stimmung zum Weinfest. Natürlich kommen die kulinarischen Köstlichkeiten auch in diesem Jahr nicht zu kurz - von Käsespezialitäten zum Wein bis zum Zwiebelkuchen für den Federweißer kann man alles, bereits ab 14.00 Uhr, genießen. Ausgeschenkt werden natürlich auch wieder edle Weintropfen aus ostdeutschen Weinanbaugebieten von Meißen und Schlieben vom Schlossförderverein.