Titel Logo
Stadtanzeiger | Amtsblatt der Stadt Doberlug-Kirchhain
Ausgabe 9/2018
Informationen aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Einladung zur Informationsveranstaltung zur Managementplanung im FFH-Gebiet „Kleine Elster und Schackeniederung“

Das 1773 ha große Flora-Fauna-Habitat-(FFH)-Gebiet „Kleine Elster und Schackeniederung“ ist eines der vielfältigsten Schutzgebiete im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Die zwei namensgebenden Flüsse sind nach umfangreichen Renaturierungsmaßnahmen nicht nur selbst wertvolle Lebensräume, sie speisen auch die beiden großen Teichgebiete des Naturparks, die Hammerteiche und die Maasdorfer Teiche. Darüber hinaus beinhaltet das FFH-Gebiet alte Wälder, artenreiche, extensiv bewirtschaftete Wiesen sowie mit dem Heiligen Hain bei Prestewitz einen kulturgeschichtlich interessanten Landschaftspark. Um die hier vorkommenden Lebensräume und Arten langfristig zu erhalten, lässt das Landesamt für Umwelt derzeit einen FFH-Managementplan erstellen. Dieser Plan beschreibt zum einen den aktuellen Zustand des Gebiets, zum anderen werden in Kooperation mit Flächennutzern, Eigentümern und anderen Ortskundigen Erhaltungsmaßnahmen festgelegt. Die Managementpläne werden vom Planungsbüro Myotis unter Anleitung der Naturparkverwaltung erstellt.

In diesem Rahmen lädt die Naturparkverwaltung alle Interessierten herzlich zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung zur Managementplanung im FFH-Gebiet „Kleine Elster und Schackeniederung“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, dem 15. Oktober, um 16:00 Uhr im Elster-Natoureum in Maasdorf (Liebenwerdaer Straße 2, 04924 Bad Liebenwerda OT Maasdorf) statt. Dabei werden zum einen der rechtliche Hintergrund und der Ablauf der Planung erläutert, zum anderen werden die natürliche Ausstattung und die Besonderheiten des FFH-Gebiets vorgestellt. Selbstverständlich wird es auch Raum für Hinweise und Anmerkungen geben.

Kontakt:

Naturparkverwaltung Niederlausitzer Heidelandschaft

Dr. Benjamin Schellenberger Costa

Markt 20, 04924 Bad Liebenwerda

Tel.: 035341 61515

E-Mail: benjamin.schellenberger-costa@lfu.brandenburg.de

Weiterführende Informationen finden Sie auf:

http://www.niederlausitzer-heidelandschaft-naturpark.de/unser-auftrag/natura-2000/