Titel Logo
Kommunal-Nachrichten der Gemeinde Fraureuth
Ausgabe 9/2019
Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die PlusBus-Linie 129 zwischen Zwickau und Werdau ist da!

Endlich ist es so weit. Der schon lang angekündigte PlusBus auf der Linie 129 zwischen Zwickau, Hauptbahnhof über Werdau bis Zwickau, Städtisches Klinikum nahm am Samstag den 17. August 2019 zum ersten Mal Fahrt auf.

Die Einführung des Plusbusses bietet für die Fahrgäste auf der Strecke zwischen Zwickau und Werdau ein modernes, vertaktetes Busangebot. Neu ist der von Montag bis Freitag durchgängig angebotene Stundentakt zwischen ca. 5 Uhr bis ca. 21 Uhr. An den Samstagen gibt es zukünftig sieben Fahrten je Richtung in einem Abstand von zwei Stunden, was auch an Sonn- und Feiertagen gleichlautend gilt. Eine Unterscheidung zwischen Schul- und Ferientagen gibt es nicht mehr.

Die Haltestelle Zwickau, Städtisches Klinikum bietet den Fahrgästen mit dem Umstieg auf die Straßenbahnlinien 4 und 5 der SVZ GmbH Fahrtangebote in die Zwickauer Innenstadt bzw. beim Besuch des Heinrich-Braun-Klinikums ein kontinuierliches Fahrtangebot. Mit der stetigen Bedienung der Haltestelle Zwickau Hauptbahnhof bzw. Werdau Bahnhof bestehen zukünftig kurze und weitestgehend passende Übergänge zum überregionalen Bahnverkehr. Das freut sicherlich die Berufspendler. Aber auch für die Freizeitfahrer ergeben sich neue Fahrtmöglichkeiten. Alle Fahrten können weiterhin mit den bisherigen Fahrscheinangeboten genutzt werden.

Was hat der PlusBus für Auswirkungen auf Fraureuth? Die Stammgäste in den Bussen der RVW GmbH haben es sicherlich schon bemerkt. Seit dem 17. August gibt es eine neue Linie mit der Bezeichnung 166. Diese Linie pendelt zwischen den Haltestellen Werdau, Bahnhof und Fraureuth, Ratskeller stündlich hin und her. Der Anschluss ist auf die PlusBus-Linie 129 wie auch auf die Linie 160 genau abgestimmt. Mit der Linie 160 ist die nächste Änderung zu benennen. Seit dem 17.08.2019 verkehrt die Regionalverkehrslinie nur noch zwischen Werdau und Crimmitschau bis Gösau. Die letzte Änderung betrifft den Wegfall der Linie 130. Die bisherigen Fahrten zwischen Fraureuth, Ruppertsgrün, Steinpleis und Zwickau finden sich in der neuen PlusBus-Linie 129 wieder.

Alle Fahrten sind weitestgehend aufeinander abgestimmt, bieten den Anschluss an den PlusBus und erweitern die Fahrtmöglichkeiten zeitgemäß auf die Bahn.

Wie sooft bei Einführung neuer Systeme stellt sich im ersten praktischen Einsatz Nachbesserungsbedarf heraus. So wurde mit Beginn des neuen Schuljahres für die Fraureuther Schüler und Schülerinnen mit der zusätzlichen Anfahrt der Haltestelle Johannisplatz der nahtlose Übergang zwischen der Linie 166 und 129 gesichert. Somit kann weiterhin die Haltestelle Pestalozzistraße/Einmündung Alexander-von-Humboldt für das Gymnasium genutzt werden.

Alle neuen Fahrpläne sind unter der Fahrplanauskunft der Verkehrsbetriebe www.nahverkehr-zwickau.de eingestellt, linienkonkrete Auskünfte sind über Fahrplanauskunft des www.vms.de erhältlich.