Titel Logo
Kommunal-Nachrichten der Gemeinde Fraureuth
Ausgabe 9/2019
Aus unseren Einrichtungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aus dem Leben der Kita „Regenbogen“ Fraureuth

Bindung fördern - Kinder stärken

Sich von Anfang geborgen und geliebt zu fühlen gibt einem Kind Urvertrauen und Selbstvertrauen für das gesamte Leben.

Schon unmittelbar nach der Geburt sind Babys auf eine gute Bindung und soziale Kommunikation „programmiert“. Der instinktive Wille sich zu binden ist angeboren. So sind bereits Neugeborene in der Lage Gesichter zu unterscheiden und verschiedene Ausdrücke in ihnen wahrzunehmen.

Für eine starke Bindung braucht das Kind Eltern die kontinuierlich da sind und dessen Bedürfnisse versteht und darauf reagiert.

Eine sichere Bindung geht immer einher mit dem Gefühl tiefer Geborgenheit. Denn nur wer sich geborgen, verstanden und ernst genommen fühlt kann Selbstvertrauen entwickeln und sich offen und neugierig auf die Welt einlassen.

Eine gute Bindung ist auch immer Nähe aber kein Umklammern und ewiges Festhalten. Sie ist die Basis von der aus ein Kind offen in die Welt hinausgeht mit dem Wissen das es jederzeit zurückkommen darf. Bei einer guten Bindung gehören Wurzeln und Flügel, sowie Bindung und Freiheit immer zusammen.

Sicher gebundene Kinder fühlen sich seltener mit neuen Herausforderungen überfordert, sind besser gegen Rückschläge gewappnet und leiden weniger unter Verlassensängste.

Eine gute Eltern- Kind- Bindung ist das Fundament fürs ganze Leben.

„Damit es Spaß macht ein Kind zu sein!“