Titel Logo
Amtsblatt für die Stadt Herzberg (Elster) mit Bekanntmachungen der Stadt
Ausgabe 1/2021
Amtliche Bekanntmachungen anderer Behörden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Unterstützen Sie das Team beim HWAZ

Der Herzberger Wasser- und Abwasserzweckverband (HWAZ) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Wir sind ein Team von 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und verstehen uns als Dienst-leistungsunternehmen, das seine Einrichtungen für ca. 23.000 Bürgerinnen und Bürger in den Landkreisen Elbe-Elster und Teltow-Fläming bereithält und mit Trink- und Abwasser ver- und entsorgt.

Zum 1. Juli 2021 ist im Herzberger Wasser- und Abwasserzweckverband für den Bereich Trinkwasserversorgung/Wasserwerk die Stelle

eines Anlagenmechanikers (m/w/d)

- Fachrichtung Versorgungstechnik -

neu zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

-

selbstständiger Betrieb, Kontrolle, Instandhaltung und Wartung der Anlagentechnik

-

Wartung/Überwachung der EDV-gestützten Fernwirk- und Überwachungssysteme

-

Einleitung von Maßnahmen bei Betriebsstörungen

-

Überwachung der Mess- und Regelungstechnik

-

Materialbeschaffung für Instandhaltung und Betrieb

-

Erstellen von Betriebsberichten

-

Teilnahme am Wochenend- und Rufbereitschaftsdienst

Unsere Anforderungen sind:

-

abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker/-in – Fachrichtung Versorgungstechnik - oder eine vergleichbare Ausbildung sowie handwerkliche Fähigkeiten

-

anlagenspezifische Kenntnisse in der Rohwasserförderung, Trinkwasseraufbereitung und -verteilung

-

Berufserfahrung auf dem Gebiet der Mess-, Analyse-, Steuer- und Regeltechnik sowie branchenspezifische EDV-Kenntnisse

-

Sicherheit im Umgang mit EDV sowie Softwaregrundkenntnisse in Word und Excel

-

hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft

-

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität

-

Führerschein der Klasse B und C1

Voraussetzung ist ferner eine entsprechende körperliche und gesundheitliche Eignung, Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Entlohnung erfolgt entsprechend der Ausbildung und Erfahrung nach dem TVöD mit den weiteren sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, bisheriger Tätigkeitsnachweis, Zeugniskopien) richten Sie bitte bis zum 28.02.2021 an den

Herzberger Wasser- und Abwasserzweckverband

Verbandsvorsteher, Herrn Kestin – persönlich

Osterodaer Straße 4

04916 Herzberg (Elster)

Tel.-Nr.: 03535 4019-0

E-Mail: kontakt @hwaz.de

Homepage: www.hwaz.de

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bewerbungen per E-Mail können lediglich zur Fristwahrung berücksichtigt werden. Die Unterlagen sind in Papierform nachzureichen. Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.