Titel Logo
Jahnsdorfer Gemeindeblatt
Ausgabe 9/2019
Veranstaltungen/ Vereinsmitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Der Heimatverein Jahnsdorf e.V. informiert!

Der Heimatverein Jahnsdorf e. V. informiert!

Die im letzten Anzeiger schon angekündigte Ausfahrt unseres Vereins am 24.08.2019 war ein voller Erfolg. Einmal des schönen Wetters wegen, aber auch sonst. Es ging mit einem schönen Bus bis nach Pirna ohne Staus. Hier erwartete uns ein schönes „kleines“ Schiff für trotzdem 300 Passagiere. Wir hatten ordentliche Sitzplätze und die Fahrt ging los durch das schöne Elbsandsteingebirge. Der Wasserstand hatte für uns gereicht und wir konnten die Fahrt richtig genießen. Viele von uns hatten die Gegend schon gesehen und konnten eigene Erlebnisse zum Besten geben oder auch nur die Eindrücke über sich ergehen lassen. Das Mittagessen wurde auf dem Schiff eingenommen und alle waren zufrieden. Wegen einer für den Nachmittag angesetzten Katastrophenübung, die mit unserer Anwesenheit nichts zu tun hatte, konnten wir nicht wie geplant bis Hrensko in der Tschechei fahren und mussten schon in Bad Schandau von Bord, was aber kein Mangel war. Wir fuhren dann mit dem Bus zum Zielort und dann weiter auf einer Rundfahrt durch Böhmen zum Zielort am Schloss Zuschendorf. Hier gab es Kaffee und Eierschecke (mind. 8 cm hoch) in angenehmer Atmosphäre. Und dann das Highlight: ein Auftritt unserer Sängergruppe. Unter Leitung von Felicitas Ehrlich und der Mitwirkung anderer Heimatfreundinnen gaben sie eine Klangprobe ihres Könnens. Das war rundum gelungen, auch wenn wir noch keine Namensvorschläge für die Gruppe erhalten haben. Hier ist noch Nachholbedarf für unsere Mitglieder. Auch die Heimfahrt ging wieder problemlos über die Runden, auch dank der Routine unseres Busfahrers. Ein schöner Tag voller Erlebnisse ging zu Ende. An die mitgereisten Gäste geht der Appell, doch über eine Mitgliedschaft in unserem Verein zu entscheiden. Die nette, auch von ihnen genossene Geselligkeit, sollte Anlass sein.

Aber es gab im August auch Arbeit. So haben wir vom Steinbruch Leukersdorf Rohmaterial für unseren neuen Maibaum erhalten. Dank dafür und auch dem Bauhof für den Transport. Das Holz wurde dann von mehreren Mitgliedern unserer Arbeitsgruppe Technik geschält, vorgeschliffen und zur Trocknung gelagert. Im Frühjahr werden wir dann die weitere Bearbeitung vornehmen.

Unsere Projektidee vom Kulturhistorischen Zentrum in der „Alten Post“ köchelt weiter vor sich hin. Inzwischen haben verschiedene regionale Politiker aufgrund unserer Anfragen sich der Sache angenommen und wollen die Gemeinde und uns bei der Suche nach Fördermitteln unterstützen. Hoffen wir, dass bis zum November, wo Herr Vogel seinen Sommersitz in Jahnsdorf wieder verlässt und nach Hamburg fährt, eine Entscheidung mit einem konkreten Vertrag gefällt wird.

Anfang September wird es wieder Zeit, die Vorbereitungen für den Kirmestanz am 12.10.2019 im Vereinssaal an der Parkstraße voranzutreiben. Beachten Sie die zukünftigen Informationen dazu. Alle Heimatfreunde sind zu der Veranstaltung herzlichst eingeladen, wie auch alle anderen Jahnsdorfer.

Vorher, am 03.10.19 findet die traditionelle Herbstwanderung unseres Vereins zur „Hauwaldschänke“ statt. Hier treffen wir uns wieder mit den Teilnehmern der Veranstaltung des Pferdesportvereins Seifersdorf und werden wieder schöne Stunden erleben. Für die kulinarische Seite wird wieder Peter Ziegs mit seinem Team sorgen. Im Vorjahr wurde alles abgesagt, weil der Sturm die Wege unpassierbar gemacht hatte. Dieses Jahr können wir die Folgen aus nächster Nähe sehen. Es ist also wieder allerhand los, nutzt es!

In diesem Sinne, mit allen Kräften voran!

Euer Heimatverein Jahnsdorf e. V.