Titel Logo
Amtsblatt der Stadt Köthen (Anhalt) Bürgerzeitung mit amtlichen Bekanntmachunge
Ausgabe 11/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fortsetzung Titel

Als symbolisches Zeichen hissten die "Keethner Spitzen" und der "KUKAKÖ" ihre Fahnen vor dem Köthener Rathaus.

Am 26. Oktober waren traditionell die Fahnen der Karnevalsvereine vor dem Köthener Rathaus gehisst worden, wobei sich dabei das Wetter der Grundstimmung angepasst hatte: Im Nieselregen mussten die Stoffe in die Höhe gezogen werden. Eigentlich läutet dieser symbolische Akt immer die Karnevalssession in der Bachstadt ein, doch wo der Corona-Virus ist, kann Karneval eben nicht sein.

Während der "KUKAKÖ" schon zu diesem Zeitpunkt den Terminkalender der Session zusammengestrichen hatte, reichen Absagen der „Keethener Spitzen“ zunächst bis Ende Januar. Dann solle die Lage für das Karnevals-Kernprogramm im Februar sondiert werden, wie Präsident Thomas Winkler betonte. Enttäuscht sei man allemal, aber dieser Schritt sei nur logisch.

Das Hissen der Fahnen wollten sich aber beide Vereine nicht nehmen lassen. „So sehen zumindest alle, dass wir noch da sind“, erklärte Winkler.