Titel Logo
Amtsblatt der Stadt Köthen (Anhalt) Bürgerzeitung mit amtlichen Bekanntmachunge
Ausgabe 5/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Helios-Klinik Köthen bietet virtuelle Kreißsaalführung an

Entbindung in ruhiger und entspannter Atmosphäre – der Kreißsaal in der Helios Klinik Köthen.

Der Kreißsaal: Hier finden wohl die ereignisreichsten Stunden einer werdenden Mutter statt. Die regelmäßigen Kreißsaalführungen in der Helios Klinik Köthen sind beliebt und werden von werdenden Eltern gern genutzt um sich über die zahlreichen, individuellen Beratungs- und Betreuungsangebote rund um die Geburt zu informieren. Aufgrund der Corona-Pandemie können diese jedoch aktuell nicht stattfinden. Daher bietet die Klinik jetzt digitale Kreißsaalführungen an.

Die Geburt ist ein besonderes Erlebnis im Leben einer Frau und ihrer Familie. Jedoch stellt Corona auch die Geburtshilfe der Helios Klinik Köthen vor Herausforderungen und erfordert eine Reihe von vorsorglichen Maßnahmen und Empfehlungen. Zum Schutz von Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern wurden bis auf Weiteres alle geplanten Veranstaltungen in der Klinik abgesagt. Darunter fallen auch die sonst so beliebten Kreißsaalführungen, die in regelmäßigen Abständen in der Köthener Klinik stattfinden. „Täglich erreichen uns viele Fragen von werdenden Eltern zum Thema Schwangerschaft und

Geburt. Die Bedürfnisse nehmen wir sehr ernst und wollen auch weiterhin bestmöglich über die Geburtsmöglichkeiten in unserer Klinik und über aktuelle Maßnahmen und Regeln in der Geburtshilfe informieren“, sagt Dipl.-Med. Heidemarie Thiele, Chefärztin Gynäkologie und Geburtshilfe in der Helios Klinik Köthen.

In der ersten virtuellen Kreißsaalführung bekommen Interessierte nun die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten zu verschaffen und das Team der Geburtshilfe besser kennenzulernen. Auf der Webseite der Klinik finden werdende Eltern kurze Videoclips,

die einen Eindruck vermitteln, wie und vor allem wo ihr Baby zur Welt kommen wird.

„Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen“, sagt die Chefärztin. Gemeinsam mit den Hebammen Karoline Hausmann und Nicole Große führt sie virtuell durch den Kreißsaal und macht werdende Eltern mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut.

Zu finden sind die Filme unter

https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/koethen/unser-angebot/unsere-fachbereiche/geburtshilfe/, auf der Facebook Seite der Helios Klinik Köthen www.facebook.com/helioskoethen oder auf Instagram

www.instagram.com/helios_klinik_koethen

Die Klinik Köthen erfüllt werdenden Müttern auch weiterhin den Wunsch, ihren Partner oder eine andere Begleitperson zur Geburt mitzunehmen. „Es ist unser Anliegen unsere werdenden Mütter hierbei zu unterstützen. Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass dieser emotionale Bezug unter der Geburt von großer Bedeutung ist. Für die Eltern ist die Geburt eines der wichtigsten Ereignisse im Leben“, so Heidemarie Thiele. Derzeit ist eine Person als Begleitperson unter der Geburt zugelassen. Diese darf keinerlei Erkältungssymptome aufweisen. Die Begleitperson darf bis zur Entlassung bei der Mutter bleiben, jedoch nur, wenn sie das Krankenhaus in der Zwischenzeit nicht verlässt.