Titel Logo
Stadtanzeiger, Mitteilungsblatt der Stadt Leuna mit den Ortschaften
Ausgabe 8/2019
Anregungen, Meinungen und Informationen von Mitgliedern des Stadtrates
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aus der CDU Fraktion Leuna-Aue

Liebe Leser des Stadtanzeigers von Leuna,

ich grüße Sie erst einmal herzlich aus den Reihen der CDU Fraktion Leuna-Aue und werde als neuer Fraktionsvorsitzender in die Fußstapfen von unserem Parteifreund Wolfgang Meisel eintreten und die bisherige sehr erfolgreiche Arbeit von ihm fortführen. Sie werden mir sicher Recht geben, dass die politische Arbeit an der Basis oftmals davon geprägt ist, dass Bürgerinnen und Bürger ihren Unmut zum Ausdruck bringen. Es sollte aber auch nicht vergessen werden und in den Blickpunkt rücken, dass viele Projekte und Maßnahmen reibungslos durchgeführt werden und schnell als gegeben angenommen werden.

Für uns als CDU Fraktion soll es in der laufenden Wahlperiode an die weitere Umsetzung von Projekten und neuer Maßnahmen gehen, um die Stadt Leuna weiterzuentwickeln. Zu unseren Vorhaben, Schaffung von Wohnbauflächen für Familien in unseren Ortschaften und der Kernstadt sind wir bereits im regen Austausch mit dem Landesverwaltungsamt und den zuständigen Ministerien durch die Bürgermeisterin. Da wir als Stadt derzeit auch den Flächennutzungsplan überarbeiten, stoßen wir hier bei den übergeordneten Behörden auf massiven Widerstand. Inwiefern sich die Aussagen unserer Spitzenpolitiker an der Basis widerspiegeln überlasse ich Ihrer Fantasie. Es wird ständig von Stärkung des ländlichen Raumes gesprochen, aber mit der fehlenden Genehmigung für neue Bauflächen in den Ortschaften erfolgt genau das Gegenteil. Ohne Kinder und Familien wird der ländliche Raum unattraktiver und könnte überaltern. Diesen Effekt sehen wir ja bereits in den ostdeutschen Bundesländern, in denen nach der politischen Wende die Jugend zur Arbeitsaufnahme in die alten Bundesländer geschickt worden ist.

Heute fehlt uns ein Großteil dieser Generation und deren Kinder und schlägt sich immer noch in den Geburtenzahlen nieder. Heute brauchen wir im ländlichen Raum kein zweites Wegschicken unserer Kinder in die Städte. Notfalls wird es erforderlich sein, dass sich die Stadt hier im Klageverfahren mit den übergeordneten Behörden auseinandersetzen muss.

Für die Unterstützung des ländlichen Raumes wäre auch ein weiterer Punkt wichtig, die bessere Anbindung und Schaffung von Infrastrukturen im Nahverkehr. Zuviel wird hier immer noch auf das Auto gesetzt. Damit rücken wir nicht nur als Ortschaften und Kernstadt weiter zusammen, sondern hätten auch bessere Anbindung an die Oberzentren Leipzig und Halle. Wir haben uns als CDU Leuna Aue vorgenommen, regelmäßig über die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Stadt mit allen Ortsteilen zu berichten.

Der erste Aufschlag in der neuen Wahlperiode war bereits am 11. Juli mit der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Stadtrates.

In dieser Sitzung wurden die Fraktionen bekannt gegeben und wir als CDU sind mit 7 Sitzen zweitstärkste Fraktion hinter dem BfL/FDP/Statt Partei. Die nun als stärkste Fraktion den neuen Stadtratsvorsitzenden Daniel Krug stellt, dem wir viel Fingerspitzengefühl und ein gutes Gelingen dafür wünschen.

Die CDU Fraktion übernahm den Finanzausschuss, den nun Thomas Hähnel als Vorsitzender führen wird. Weiter im Finanzausschuss wird als stimmberechtigtes Mitglied Bernd Kretzschmar und als berufene Bürger/in Wilfried Jacobi und Margitta Kuhnert vertreten sein.

Im Hauptausschuss wird Michael Bedla als Fraktionsvorsitzender und Josef Motz vertreten sein. Im Bauausschuss wird als stimmberechtigtes Mitglied Rainer Kitze und Karin Schicht und als berufene Bürger/in Christin Stein und Stefan Palme vertreten sein. Im Sozialausschuss werden als stimmberechtigte Mitglieder Dieter Schärschmidt und Michael Bedla, sowie als berufene Bürger Wolfgang Meisel und Hans-Thomas Bazant vertreten sein. Als Vertreter in die WWL entsendet die CDU Leuna Aue Hans-Jörg Kuhnert, in die Stadtwerke Leuna Karin Schicht und in den ZWA Bad Dürrenberg Michael Bedla als Vertreter.

Damit sind wir für die laufende Wahlperiode gut aufgestellt und würden uns über weitere Unterstützung Ihrerseits freuen. Sie können mich persönlich über meine E-Mail bei Fragen und Problemen unter m.bedla@leuna-app.de kontaktieren.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Michael Bedla

CDU–Fraktionsvorsitzender Leuna Aue