Titel Logo
Amtsblatt der Gemeinde Löbnitz
Ausgabe 6/2022
aktuelle Berichte u. Jubiläen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

„Einen Tag bei der Feuerwehr verbringen“

Mit diesem Wunsch traten die Kinder der „Schmetterlingsgruppe“der Kita Schwalbennest an uns heran und diesem Anliegen wollten wir Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sausedlitz sehr gern nachkommen.

Am 09.06.2022 besuchten uns die „Schmetterlinge“. Herausfordern und spannend zugleich, war dieser Tag für alle Beteiligten. Einerseits für uns Kameradinnen und Kameraden herausfordernd, weil wir bisher noch nicht so einen Tag in dieser Form ausgestaltet haben und andererseits spannend für die Kinder und Erzieherinnen, was sie bei uns erwartet.

Der Wehrleiter Ronny May begrüßte alle 18 Kinder mit ihren zwei Erzieherinnen recht herzlich und führte unsere Gäste durch das Gerätehaus. Die Kinder staunten nicht schlecht, was es dort alles zu sehen gab. Fragen zum Schlauchwagen wie z.B. „Wie viele Schläuche sind da drin?“ oder „Was macht ihr mit dem Schlauchboot?“ galt es zu beantworten.

Nach der Besichtigung und dem ersten Fotoshooting ging es auf unseren Sportplatz in Sausedlitz. Dort haben unsere freiwilligen Kameradinnen und Kameraden fünf verschiedene Stationen vorbereitet. Das Tanklöschfahrzeug wurde erklärt und konnte besichtigt sowie erkundet werden. „Wie weit kann man einen Gummistiefel werfen?“, darin übten sich die Kinder an dieser Station. Geschicklichkeit und Ausdauer waren an der Puzzle- und Memory-Station gefragt. Fünf verschiedene Puzzlemotive galt es zusammenzufügen. Beim Memory wurden Ausdauer und Merkfähigkeit geübt.

An der Wasserstation waren eine Hausattrappe und nebenan ein Büchsenturm aufgebaut. Hier konnten sich die Kinder im Umgang mit dem D-Strahlrohr üben und mussten genau zielen.

Erst wenn sich das hinter dem Haus befundene Rohr mit Wasser gefüllt hat und der angebrachte Luftballon platzte, konnte man das Haus als gelöscht betrachten. Die Büchsen wurden mit dem Strahlrohr vom Tisch gespült. Der Kamerad am Verteiler konnte kaum den Kommandos „Wasser marsch!“ und „Wasser halt!“ nachkommen. Diese Station war für die Kinder das große Highlight.

Zu Fuß an unserem Ausgangspunkt „Gerätehaus“ zurückgekehrt, gab es für Groß und Klein Speisen vom Grill. Als Nachtisch wurden Melone und Feuerwehr-Muffins gereicht. Beim gemütlichen Zusammensitzen ließen wir gemeinsam den Tag ausklingen. Zur Erinnerung an diesen besonderen Tag übergaben wir unseren kleinen Gästen noch ein Präsent. Dieses beinhaltete ein Feuerwehrmalbuch, ein Lineal und Bleistift sowie eine kleine Süßigkeit.

Für den schönen und gelungenen Tag möchten wir uns recht herzlich bei unseren Kameradinnen und Kameraden (R. Poschlod, K. May, J. Ihme, J. Winter, K. Nowack, D. May) bedanken. Auch ein großes Dankeschön geht an Frau D. Illian. Sie hatte für diesen Tag die Feuerwehr-Muffins gebacken und uns unterstützt.

Die Wehrleitung
Freiwillige Feuerwehr Sausedlitz