Titel Logo
Amtsblatt der Gemeinde Löbnitz
Ausgabe 6/2022
Informationen der Gemeindeverwaltung
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung Erzieher*in (m/w/d)

Wir, die Gemeinde Löbnitz, suchen Sie als Verstärkung unseres Teams im Hort als

Erzieher*in.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle ab 01.09.2022 mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 28 Stunden, die im Rahmen einer Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung zunächst bis zum 31.12.2023 zeitlich befristet zu besetzen ist.

Diese Kompetenzen bringen Sie idealerweise mit:

-

abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in

-

selbstständige, zuverlässige, verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise

-

wertschätzende, liebevolle und individuelle Begleitung der Kinder im Alltag

-

respektvolle und verlässliche Zusammenarbeit mit Eltern

-

Identifikation mit der Konzeption der Einrichtung und danach handeln

-

Bereitschaft zur Fortbildung und Wissenserweiterung

-

hohe Motivation, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen u. a.:

-

eine Vergütung nach der Entgeltgruppe S 8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)

-

eine für den öffentlichen Dienst übliche betriebliche Altersvorsorge

-

Weiterentwicklungsmöglichkeiten und ein vielfältiges Fortbildungsjournal

-

ein aufgeschlossenes, engagiertes, kleines Team

-

freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

-

eine aktive Mitgestaltung des pädagogischen Alltags

Schwerbehinderte Bewerber*innen (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsunterlagen können bis zum 15.07.2022 an die Gemeindeverwaltung Löbnitz, Parkstraße 15 in 04509 Löbnitz (z. Hd. des Bürgermeisters) gesendet werden. Wir bitten um Verständnis, dass die Bewerbungsunterlagen ohne ausreichend frankiertem Rückumschlag nicht zurückgesandt werden können.

D. Hoffmann
Bürgermeister