Titel Logo
Spreeauen-Bote | Amtsblatt der Gemeinde Malschwitz
Ausgabe 11/2019
Vereine
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Der Glockenförderverein Baruth e. V. informiert

Anfang Juli wurden die beiden neuen Glocken für die Kirchgemeinde Baruth in der Gießerei Bachert abgenommen. Zu der zeitlichen Verzögerung kam es, da beide Glocken nachgebessert werden mussten. Die kleine Glocke war im Klang etwas zu hoch geworden und die Große sollte an einer Stelle der Oberfläche nachgearbeitet werden.

Dies ist kein ungewöhnlicher Vorgang und beide Glocken entsprechen nun der Disposition von Herrn Rißler. Am 23.07.2019 wurden die Glocken in der Gießerei Bachert abgeholt.

Den Transport übernahm die Fa. Eibel GmbH aus Malschwitz. Unkompliziert und schnell wurden wir bei diesem Vorhaben unterstützt. Dafür danken wir herzlich.

Die Fahrt verlief reibungslos und die Übergabe der Glocken war gut vorbereitet.

Inzwischen ist der Kirchturm eingerüstet, was weithin sichtbar ist und die Dachdecker haben mit den Arbeiten begonnen. Als Dachziegel wird der „Sächsische Biber“ des Dachziegelwerkes Creaton GmbH Guttau verwendet. Auch hier danken wir der Creaton GmbH, welche uns die Dachziegel zur Verfügung gestellt hat.

Im Anschluss an die Dacharbeiten beginnt die Restaurierung der Außen Fassade.

Vorhandene schadhafte Stellen werden ausgebessert und die Wände erhalten einen neuen Anstrich. Gleichzeitig werden die Ziffernblätter erneuert und im Anschluss erhält die Turmuhr neue Zeiger.

Der Termin für die Glockenweihe wurde auf Sonntag den 13.10.2019 festgelegt.

Genauere Informationen folgen noch.

Für die bei uns eingegangenen Spenden danken wir:

Gottfried und Gisela Hanusch, Buchwalde; Regina und Gottfried Handrack, Görlitz; Ingeborg Pötzsch, Bautzen; Dieter Flacke, Baruth; Martina Kiemann; Elektro Hantke GBR, Kleinsaubernitz; Seniorentreff Buchwalde; Heiko und Simone Krause, Rackel; Udo Kiesch, Freiburg

Vorsitzender
Glockenförderverein Baruth e. V.