Titel Logo
Heimatspiegel Verbandsgemeinde Wethautal mit Sitz in der Stadt Osterfeld
Ausgabe 20/2019
NICHTAMTLICHER TEIL
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Singen auf Burgen

Fotos: K. K. und J. B.

Das traditionelle Singen auf Burgen, an dem Chöre aus der Saale-Unstrut-Elstertal-Region jährlich eine Konzertveranstaltung durchführen, fand in diesem Jahr in der Franziskaner Kirche in Zeitz statt. Die 6 teilnehmenden Chöre kamen in diesem Jahr aus Theißen, Stößen, Kayna, dem Elstertal, aus Uichteritz und Geußnitz. Über 200 Gäste lauschten den Gesängen, die mit viel innerer Anteilnahme und guten Stimmen dargebracht wurden – und mit ebenso großer Begeisterung und Beifall von den Anwesenden belohnt wurden. Hierbei sollte der Stößener Gemischte Chor unter der Leitung von Herrn Rudolf Holstein, der übrigens auch noch unter 2 anderen Chören auftrat, besonders hervorgehoben werden; denn wir Sänger hatten den Eindruck, mit besonders viel Beifall geehrt worden zu sein und das uns das Meiste auch diesmal besonders gut gelungen sei.

Dafür gilt unserem unermüdlichen Chorleiter ein ganz besonderer Dank. Wir Chormitglieder waren natürlich ach Gäste der anderen Chöre und erfreuten uns auch an deren Darbietungen – wobei man einer der Zuhörenden leise deren Lieder mitsummte, ohne allerdings die singenden Kollegen bei ihren Vorträgen zu stören! Alles in allem – eine äußerst gelungene Veranstaltung und allen Organisatoren und Mitverantwortlichen und Aktiven hiermit ein ganz großes Dankeschön ausgesprochen.

P.S. Zum Abschluss als Höhepunktsangen alle Chöre noch gemeinsam: Dana nobis pacem ... als Kanon, was mit brausendem abschließenden Beifall belohnt wurde.

Text: K. K.