Titel Logo
Der Merseburger - Bürger- und Informationsblatt für die Stadt Merseburg
Ausgabe 1/2020
Kommunales
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Rückblick auf das Zollinger-Jahr 2019 in Bildern

Auftakt des Zollinger-Jahres zur Neujahrsbegrüßung 2019: Der ehemalige Leiters des Kulturamtes Michael George, alias Friedrich Zollinger und der ehemalige Stadtratsvorsitzende Hans-Hubert Werner im Gespräch über die Erfolge Zollingers als Stadtbaurat in den Jahren 1918 - 1930 in Merseburg

Enthüllung des Schriftzuges: Das frisch sanierte Wohnhaus in der Christianenstraße 23 erhielt am 17.05.2019 im Beisein des Ministers für Landesentwicklung und Verkehr des LSA, Thomas Webel, den Namen "Zollinger Haus". Bei der Enthüllung des Schriftzuges halfen die Sportler*innen ...

Während der Ausstellungseröffnung „Das Dach der Moderne. Zollbau Merseburg. Konstruktion und weltweite Verbreitung“, am 30. August 2019 im Kulturhistorischen Museum: Ein Modell des Lamellendachs wurde ausgestellt

Die Anwohner*innen der Siedlung "Klause" organisierten mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Ehrenamtlichen im September ein ganz besonderes Siedlungsfest: Viel Besucher waren begeistert, was durch viel Engagement auf die Beine gestellt werden kann.

Ein Zusatzschild für die Friedrich-Zollinger-Straße an der Hochschule: Vertreter der SPD- und der CDU-Fraktion des Stadtrates brachten zwei Zusatzschilder an der Friedrich-Zollinger-Straße an. Mit einem OR-Code gelangt man schnell zu weiteren Informationen über den ehemaligen Stadtbaurat von Merseburg.

Das Zollinger-Jahr 2019 ist vorbei und damit die Werbung für einen unserer wichtigsten Kulturschätze. Merseburg hat mit sehr interessanten und sehr gut besuchten Veranstaltungen, einer Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum, Stadtführungen, Besichtigungen von Zollinger-Häusern, Tagungen und einem Bürgerfest in der Klause-Siedlung auf das Zollinger-Jahr und seinen berühmten Stadtbaurat Friedrich Zollinger aufmerksam gemacht. Mit seinem einstimmig gefassten Beschluss am 19.09.2018 zur Ausrufung des Zollinger-Jahr 2019 hatte der Merseburger Stadtrat die Grundlage dafür geschaffen. Der Auftakt zum Zollinger-Jahr fand zur Neujahrsbegrüßung 2019 im Ständehaus statt und zog seitdem viele Merseburger, viele Touristen und auch interessierte Fachleute an.

Die Merseburger brachten sich mit wunderbaren Ideen und Initiativen in dieses Zollinger-Jahr ein und würdigten damit die Leistung ihres ehemaligen Merseburger Stadtbaurates.

Ein beeindruckender Höhepunkt war die Eröffnung des Zollinger-Hauses in der Christianenstraße 23 und die Einweihung der Stele zum Haus der Moderne sowie die Vergabe des Namens für eine Straße an der Hochschule Merseburg. An dieser Stelle bedankt sich die Stadt bei allen Beteiligten ganz herzlich, die das Zollinger-Jahr zu einem großen Erfolg weit über die grenzen unserer Stadt werden ließen. Nur durch das große Engagement und der zahlreichen Initiativen und durch das Zusammenwirken aller Kulturschatz-Partner konnte dieses Ergebnis erreicht werden.