Titel Logo
Neumarker Wochenblatt
Ausgabe 5/2019
Aus unseren Kindereinrichtungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Einblicke über die Umsetzung der Gesundheitslehren von Sebastian Kneipp im Reuther "Nesthäkchen".

Das seelische Wohlbefinden oder die Ordnungstherapie

Kinder brauchen feste Gewohnheiten, Regeln sowie einen Tagesablauf, der ihrem Biorhythmus angepasst ist. Wir legen Wert auf gemeinsame Mahlzeiten in einer ruhigen, harmonischen Atmosphäre. Nach jeder Aktivität erfolgt auch eine Ruhephase und umgekehrt.

Die gesunde, ausgewogene Ernährung

Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung von Kräutern, frischen Obst und Gemüse, Milchprodukten, Fisch und verschiedene Brotsorten gelegt. Zudem wird jede Woche von den Kindern etwas Gesundes zubereitet - so z. B. Wildkräuter- und Obstsalat, Vollkornbrötchen gebacken und Apfelchips.

Bewegung und Sport

Mit dem tgl. Morgensport beginnen wir den neuen Tag. Bei jedem Wetter halten wir uns mit unseren Kindern im Freien auf. Dazu bildet unser Garten, das große Naturschutzgebiet, vielfältige Möglichkeiten. Jede Gruppe geht wöchentlich einmal in den Turnraum, beginnend mit Wassertreten und dem abschließenden Duschen.

Heilkraft des Wassers

Wir nutzen bei uns die Reizsetzung durch Wasser mit Wechselduschen, Armbädern und täglichen Waschungen vor dem Mittagsschlaf, Taulaufen und Schnee- bzw. Wassertreten.

Kräuter und Heilpflanzen

Unsere Kinder erfahren dass Kräuter gesund sind, man sie sehen, riechen, schmecken, fühlen und sammeln kann. Wir haben ein Hochbeet mit Kräutern angelegt, die in der Ernährungszubereitung verwendet werden. Voriges Jahr haben wir als Team eine Kräuterwanderung gemacht. Dabei haben wir unser Wissen über Kräuter aufgefrischt und Dank der erfahrenen „Kräuterfee“ erweitert.