Titel Logo
Amtsblatt Stadt Pegau und Gemeinde Elstertrebnitz
Ausgabe 9/2020
Stadt Pegau
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Stellenausschreibung

Bei der Stadt Pegau ist ab 01.12.2020 eine Stelle als

Sekretär/in für das Vorzimmer des Bürgermeisters (m/w/d)

in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Zu den Aufgabengebieten zählen unter anderem:

Erledigung aller anfallenden Sekretariatsaufgaben, insbesondere:

Schreib-, Kopier- und Scanarbeiten

Bearbeitung des Postein- und ausgangs (elektronisch und in Papierform)

Erstellung von Schriftstücken nach DIN-Vorschriften

Planung, Koordinierung und Vorbereitung von Terminen, Besprechungen und Sitzungen des Bürgermeisters

Planung und Koordinierung der gemeindlichen Presse und Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Bekanntmachungen

Ablage sowie Schriftstücke und Akten zu Vorgängen zusammenführen

Erteilung von Auskünften, Empfang und Vermittlung vorsprechender Personen, Führen und Vermitteln von Telefonaten

ordnungsgemäße Führung des Haushalts- und Kassenwesens einzelner Sachkonten für den Bereich des Bürgermeisters sowie Bearbeitung von Rechnungen

Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Stadtrates (Führen von Beschlussübersichten, Erstellung und Versand der Sitzungsunterlagen unter Einhaltung gesetzlicher Ladungsfristen, Erstellung der Tagesordnung für die Stadtratssitzung, Protokollführung)

Wir erwarten von Ihnen:

Abschluss als Facharbeiter/-in für Schreibtechnik, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/-r, erfolgreich absolvierter Angestelltenlehrgang I oder gleichwertiger Abschluss

mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einem Sekretariat, vorzugsweise in einer öffentlichen Verwaltung

Erfahrung im Umgang mit Presse, Funk und Fernsehen

sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Beherrschung von MS-Office

selbstständige und eigenverantwortliche Wahrnehmung und Priorisierung der übertragenen Aufgaben

Hohe Einsatzbereitschaft sowie absolute Diskretion

gute Integrationsfähigkeit, Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten

Die Vergütung erfolgt nach TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) in der Entgeltgruppe E5.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen (nicht älter als fünf Jahre)) senden Sie bitte bis zum 27.09.2020 an die Stadtverwaltung Pegau, Markt 1, 04523 Pegau oder per E-Mail an

doreen.wiesner@pegau.de.

Hinweis: Wir versenden keine Eingangsbestätigung für eingegangene Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch bzw. per E-Mail. Reisekosten und Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Datenschutz: Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

(Datenschutzgrundverordnung) zur Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegend ausgeschriebene Stelle. Dies schließt die Weitergabe der Daten an die Beteiligten im Auswahlverfahren ein. Die Daten werden mit Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.