Titel Logo
Mitteilungsblatt - Ihre Heimat- und Bürgerzeitung im Landkreis Bautzen
Ausgabe 15/2018
Aus Städten und Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

28. Radeberger Stadtmeisterschaft ist gestartet

Die Radeberger Stadtmeisterschaft der Freizeitkicker startete in die neue Saison. Sieben Mannschaften, mit fast 150 Spielern, stehen am Start und kämpfen um den Pokal des Oberbürgermeisters. Zum Auftakt gab es kurze Eröffnungsansprachen vom Turnierleiter und dem 1. Vorsitzenden vom SV Einheit Radeberg Helmut Dannehl. Den traditionellen Ehrenanstoß übernahm diesmal der stellvertretend Oberbürgermeister Detlev Dauphin (Foto).

Danach rollte der Ball. Die Finish Breaker haben einige Tage vor dem Start der Meisterschaft abgesagt. Somit hatte der Meister SV Einheit Holsten spielfrei. Prettl Electronics ist der erste Tabellenführer, durch einen 6:2-Sieg gegen Unified Kleinwachau. Der FC Kleinwolmdorf FSG 77 gewann 3:0 gegen die BALLermännER, die sich neu aufgestellt haben. Der FC Feelings verloren gegen die Fruchtzwerge mit 1:3. Der nächste Spieltag fand bereits am Freitagabend statt.

G. Zeiger, Turnierleiter