Titel Logo
Mitteilungsblatt Radeberg - Ihre Heimat- und Bürgerzeitung
Ausgabe 15/2019
Aus Städten und Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tag der offenen Tür im Taubblindendienst

Am Sonntag, dem 28.4.2019, ab 10:30 Uhr öffnet der Taubblindendienst der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in der Pillnitzer Straße 71 in Radeberg mit einem Gottesdienst im Gewächshaus seine Türen. Der Neubau des Gewächshauses für duftende Kamelien wird mit einer Festveranstaltung 14 Uhr eingeweiht.

Ab 11:30 Uhr gibt es vielseitige Angebote: Pflanzen aus dem Botanischen Blindengarten, Honig und handgefertigte Produkte taubblinder Menschen sind an diesem Tag zu erwerben. Interessierte Besucher bekommen Informationen zu der Arbeit des Taubblindendienstes, können die verschiedenen Kommunikationsformen mit taubblinden Menschen und spezifische Hilfsmittel kennenlernen. Das ambulante Betreute Wohnen wird in einer Führung vorgestellt. Taub- und Blindsein ist die folgenschwerste Sinnesbehinderung. In einem Dunkelraum kann man eine Selbsterfahrung machen.

Gulaschkanone, Brot aus dem Holzbackofen sowie Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl aller Gäste. Der Botanische Blindengarten Radeberg lädt zu einem Frühjahrsbesuch ein, für Kinder gibt es einen Bastelstand. Die reguläre Sommeröffnungszeit des Botanischen Blindengartens Radeberg beginnt am 4. Mai 2019 – Besuche sind jeweils dienstags, mittwochs und sonnabends von 13 bis 18 Uhr möglich.

PI