Titel Logo
Mitteilungsblatt - Ihre Heimat- und Bürgerzeitung im Landkreis Bautzen
Ausgabe 30/2017
Aus Städten und Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sonntagsführung – 800 Jahre Schlossgeschichte in einer Stunde erleben

Blick in verborgene Winkel bei der Sonntagsführung: Schlossausstellung Foto: A. Hasselbach

Höhepunkt: Moritz von Sachsen auf Schloss Klippenstein Radeberg

Am Sonntag, dem 6. August, 11.00 Uhr lädt Werner Förster auf Schloss Klippenstein Radeberg zur achten Sonntagsführung ein. Im Mittelpunkt steht die Glanzzeit des mächtigen Wettiners Herzog Moritz von Sachsen auf dem Schloss. Er ließ die mittelalterliche Burganlage ab 1543 zum repräsentativen Renaissanceschloss für seine höfischen Jagten ausbauen. Die Besucher erkunden die Winkel und die 800-jährige Geschichte des Schlosses.

Ausflugstipp: Kombinieren Sie die Schlosserkundung mit einem schönen Spaziergang durch das wildromantische Hüttertal. Alle Kulturinteressierten und Familien haben an jedem ersten Sonntag im Monat die Möglichkeit, an einer spannenden Themenführung durch das Schloss Klippenstein teilzunehmen – auch spontan ohne Anmeldung.

PI