Titel Logo
Mitteilungsblatt - Ihre Heimat- und Bürgerzeitung im Landkreis Bautzen
Ausgabe 34/2018
Aus Städten und Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Radeberger Spielleute-Nachwuchs überrascht beim Jubiläumsfest

Mächtig stolz auf ein halbes Jahrhundert Vereinsgeschichte waren die über 50 Kinder und Jugendlichen des Nachwuchsspielmannszuges Radeberg beim Sommerfest anlässlich ihres Jubiläums, als sie gemeinsam mit dem Erwachsenenzug und den Oldies auf einer Bühne spielen durften. Die Begeisterung des Publikums und der Spaß am Musizieren haben die Mitglieder des Spielmannszuges Radeberg von Anfang an zusammengehalten. Gemeinsam gefeiert wurde deswegen am 18. August mit Familien, Fans und den Mitgliedern selbst. Nicht zuletzt die jüngsten von ihnen machten den Abend zu einer unvergesslichen Sommerparty.

Denn eine Spielleutelaufbahn, die in der Regel ab der zweiten Klasse beginnt, ist mehr als Gleichschritt und Marschmusik. So waren beispielsweise die Abenteuer der Ferienlager Thema im Festprogramm, welches die Kinder und Jugendlichen teilweise selbst organisierten. Ein weiterer Höhepunkt aus der Hand des Nachwuchses war die Premiere einer coolen Trommelshow, die spontan zum Stimmungsmacher des Abends wurde. Zuletzt überraschte der Musikernachwuchs mit einem Flashmob „50 Jahre Spielmannszug!“, einer tänzerischen Show unter dem Goldregen aus Konfettikanonen.

Das Sommerfest, das auf das Jubiläumskonzert zum runden Geburtstag im März folgte, eröffnete damit ein neues Kapitel der Vereinsgeschichte, die auch in Zukunft legendäre Episoden erzählen will: Deswegen öffnet der Verein jeden Freitag ab 15:30 Uhr seine Übungsräume in der Grundschule Süd in Radeberg für interessierte Kinder ab der zweiten Klasse. Eine herzliche Einladung also an alle, die die Freude am gemeinsamen Musizieren in Sachsens erfolgreichstem Nachwuchsspielmannszug teilen wollen. Alle Infos finden sich auch auf www.spielmannszug-radeberg.de.

Text/Foto: Tom Thiele