Titel Logo
Mitteilungsblatt - Ihre Heimat- und Bürgerzeitung im Landkreis Bautzen
Ausgabe 48/2017
Aus Städten und Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mitteilung des Abwasserzweckverbandes „Obere Röder“

- 354966 -

zur Jahresabrechnung 2017, Medium Schmutzwasser

1.

Zur Gebührenabrechnung des Mediums Schmutzwasser für das Kalenderjahr 2017 der Großen Kreisstadt Radeberg, Gemeinden Arnsdorf und Wachau werden durch den AZV „Obere Röder“ keine Ablesekarten versandt. Ausgenommen davon sind Kunden mit Abzugs- bzw. Zuzugszählern (Unterzähler).

2.

Die Ablesung für Trink- und Abwasser erfolgt per Ablesekarte über die Wasserversorgung Bischofswerda GmbH.

3.

Die Stadt Großröhrsdorf, OT Kleinröhrsdorf, Bretnig und Hauswalde sind von dieser Regelung nicht betroffen. Sie erhalten in der 50./51. Kalenderwoche eine Ablesekarte für das Medium Schmutzwasser.

ACHTUNG!

Veränderung der Kundensprechzeiten während der Weihnachtszeit:

am 19.12.2017 nur bis 16.00 Uhr,

am 29.12.2017 keine Sprechzeit!

Wir wünschen unseren Kunden ein schönes Weihnachtsfest und danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Abwasserzweckverband „Obere Röder“