Titel Logo
Goethestadt Kurier
Ausgabe 7/2019
Aus den Ortsteilen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wasserstunde mit Hortkindern MIDEWA besucht die Grundschule Klobikau

Hortkinder beim Experimentieren mit Wasser

Die Hortkinder der Grundschule Klobikau freuten sich schon lange auf den 06.08.2019, denn da veranstaltete die MIDEWA asserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH eine kleine Doppel-Stunde zum Thema WASSER.

MIDEWA-Expertin Nancy Föhse hatte ihr mobiles Mini-Labor mitgebracht und die Mädchen und Jungen mit spannenden Experimenten überrascht. Es ist jedes Mal aufs Neue faszinierend, wie sich die Kinder für das nasse Element begeistern lassen. Unsere Wasserbox betonte sie, bietet eine Menge Möglichkeiten, um schon den Jüngsten zu verdeutlichen, wie wichtig ein sorgsamer Umgang mit der Ressource Wasser ist.

Die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren haben Nancy Föhse bei den Wasserexperimenten tatkräftig unterstützt und dabei erfahren, wozu man im

Haushalt Wasser benötigt und warum zum Beispiel eine Büroklammer im Wasser schwimmt. Bei einem kleinen Wasserquiz gab es dann für die Hortkinder auch noch eine Menge zu lernen. So konnte das Wasserwissen gefestigt und erweitert werden und am Ende des warmen Sommertages löschte natürlich Trinkwasser den Durst der Kinder. Während der Wasserstunde sammelten sie jede Menge Eindrücke und hatten viel Spaß beim Experimentieren.

Seit dem 1. Juli 2019 gehört der Ort Klobikau zum Versorgungsgebiet der MIDEWA. Die Niederlassung Saale-Weiße Elster ist Ansprechpartner für die Klobikauer Kunden.