Titel Logo
Saale-Elster-Luppe-Auen-Kurier
Ausgabe 10/2018
Ortsteil Hohenweiden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Herbstfest mit Trekker- und Oldtimertreffen am 22. September 2018

Bereits am Donnerstag gingen die Vorbereitungen in die heiße Phase.

Das Festzelt wurde aufgestellt und abgenommen, der Grill und die Bühne aufgebaut …

Und am Freitag ging es dann schon zu den Details, wie unser tolles Bühnenbild und die liebevoll gefertigte Tisch- und Zeltdekoration.

So grau und windig sich der Freitag verabschiedet hat, so klar war der Himmel am Samstagfrüh.

Noch war es auf dem Platz ganz ruhig, was sich aber ganz schnell ändern sollte …

Für eine tolle Außendekoration hatten die Kinder, ihre Eltern und Erzieher der Kindertagesstätte Sonnenschein gesorgt:

Strohpuppen und Vogelscheuchen soweit das Auge reicht, da waren richtige kleine Kunstwerke dabei!

Unser Anmeldestand für die Trekker und Oldtimer war noch gar nicht richtig fertig, da rollte auch schon ein Fahrzeug nach dem anderen auf den Platz.

Unsere Trekkerfreunde waren sehr stolz darauf Gastgeber so vieler und einzigartiger „Besucher“ zu sein.

Parallel füllte sich unser Park mit vielen kunterbunten Ständen, wie zum Beispiel einem mobilen Backofen, den Hohenweidener Spezialitäten, dem Bücherflohmarkt, unserem traditionellen Kuchenbasar, Torwandschießen, einer Hüpfburglandschaft und vielem mehr.

Das Kindertrekkertreffen erfreute sich wieder großer Beliebtheit.

Riesenkürbisse für unseren Wettbewerb „Wer hat den größten Kürbis“ wurden registriert, gewogen und bewertet.

Echt im Takt blieb die Trommlergruppe Takt!los, die mit ihrem Auftritt ein richtiges Highlight für die Großen schaffte, so wie unser Clown mit seinen Luftballons den Kleinen viel Freude brachte.

86 schmuck hergerichtete Teilnehmer (Trekker und Oldtimer) wurden gezählt, bevor es zur Ausfahrt am Nachmittag losging.

Im Anschluss folgte die Vorstellung der einzelnen Schätzchen, die Premierung des größten Kürbisses und das traditionelle Trekkerzerren.

Ein liebevoll gestalteter Familientag endete mit einem Tanz für Jung und Alt.

Danke:

allen Helferinnen und Helfern, die bereits im Vorfeld organisiert und gewerkelt haben,

allen Helferinnen und Helfern, die auf dem Festplatz für einen tollen Ablauf und eine gute Versorgung gesorgt haben,

allen Helferinnen und Helfern, die uns mit Ideen und Sachspenden versorgt haben,

der Kita Sonnenschein für diese einmalige Festplatzdeko,

der Freiwilligen Feuerwehr für ihre Unterstützung,

den Damen der AS-Sportgruppe sowie der HUSG für ihre Hilfe,

der Gemeinde Schkopau für die Platznutzung sowie die technische Unterstützung!

Dorfgemeinschaft Hohenweiden 2013 e. V.