Titel Logo
Amtsnachrichten | Amtsblatt für das Amt Schlieben und die amtsang. Gemeinden
Ausgabe 6/2019
Aus der Grundschule Hohenbucko
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

11 Kinder, Kartoffeln und der alte Fritz - Die Klasse 4 der Grundschule Hohenbucko auf Wanderfahrt nach Potsdam

Staunen im Schloss

„Warum sollen wir denn Kartoffeln mitbringen?“ - mit diesen und noch weiteren Fragen wurden die Lehrer von den Schülerinnen und Schülern der Kleinen Grundschule Hohenbucko bereits vor der Abfahrt nach Potsdam gelöchert. Und schon bald sollten die Kids selbst erfahren, was es mit den Kartoffeln auf sich hatte. So fuhr pünktlich um 7:30 Uhr der Bus vor und die Gruppe um Klasse 4 und den Begleitern Frau Suske, Frau Freiwald und Herrn Kottke wurde von der ASB-Reiseleitung Frau Kläber wärmstens empfangen. Die gesamte Organisation war sehr gelungen, genauso wie die lehrreiche Tour durch die Parkanlage Sanssoucis. Am Grab vom alten Fritz lernten die Kinder auch schließlich die Bedeutung der mitgebrachten Kartoffeln kennen, welche ihm zu Ehren stets auf die Grabplatte gelegt werden. Nach der sehr umfangreichen Wanderung durch den Park inklusive Besuch der Neptungrotte und einem Abstecher in den Sizilianischen Garten ging es in Richtung Mittagspause, die den Kindern als auch den Begleitern sehr gut tat. Nach einer einstündigen Stärkung ging es zum letzten Tagespunkt: Einer Führung durch die Neuen Kammern. Die Kinder waren allesamt fasziniert vom prunkvollen Glanz der Räumlichkeiten.

Schließlich erschöpft trafen alle gegen 15:00 Uhr wieder am Bus ein und machten sich auf den Weg nach Hause.