Titel Logo
Amtsblatt für die Stadt Sonnewalde
Ausgabe 13/2020
Aus den Ortsteilen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Corona-Pause für Renovierung genutzt!

Der Dorfclub Großkrausnik e. V. renovierte den großen Saal im Mehrzweckgebäude Großkrausnik!

Da es in diesem Jahr nicht viele Veranstaltungen im großen Raum des Mehrzweckgebäudes gab, nutzen die Mitglieder des Vereins diese Pause für die Renovierung des großen Saales.

Hier gab es einiges zu tun, wofür wir uns auch professionelle Hilfe holen mussten. Das Entfernen der Tapeten und die Grundreinigung der Wände nahmen wir selbst in die Hand.

Der Fußboden wurde teilweise mit neuen Fliesen versehen.

Die größeren Aufgaben, wie das Spachteln der Wände sowie das Tapezieren und Anbringen von Stuck an der Decke, hat dann in unserem Auftrag die Firma „Pittura“ aus Finsterwalde übernommen.

Hier gab es von Anfang an eine perfekte Zusammenarbeit und Beratung, sei es bei der Auswahl der Farben oder zeitlichen Abstimmung der Arbeitsabläufe.

Mit dem Ergebnis sind beide Seiten sehr zufrieden. Jetzt ist es möglich auch unter Corona-Bedingungen kleine Zusammenkünfte durchzuführen, da die AHA-Regeln in so einem großen Raum auch mit 30 bis 40 Teilnehmern möglich sind.

Der Verein hat mit dieser Aktion seine ehrenamtlichen Aufgaben fortgesetzt, es wurden in den letzten Jahren viele Neuanschaffungen getätigt, wie der Einbau einer Trennwand, die Erneuerung von Fußböden/Mobiliar/Geschirr/Gläser etc. sowie nach und nach immer wieder kleine Reparaturen durch die Mitglieder selbst durchgeführt.

Hierfür gilt allen Mitgliedern des Vereins ein herzliches Dankeschön, auch für 2021 sind neue Aktivitäten unseres Vereins geplant.

Petra Köckritz
Schatzmeisterin
Dorfclub Großkrausnik e. V.