Titel Logo
Bützower Landkurier
Ausgabe 7/2019
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Genehmigung 8. Änderung F-Plan_Stadt Bützow

Bekanntmachung der Stadt Bützow

Bekanntmachung der Genehmigung über die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Bützow für den Teilbereich einer Grünfläche, östlich der Wolker Chaussee und südlich der Bahnhofsstraße gelegen, gemäß § 6 Abs. 5 Baugesetzbuch (BauGB).

Die Bützower Stadtvertretung hat in ihrer Sitzung am 11.06.2018 die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Bützow für den Teilbereich einer Grünfläche, östlich der Wolker Chaussee und südlich der Bahnhofsstraße gelegen, beschlossen. Das Planungsziel ist, die Fläche planungsrechtlich für eine künftige Wohnbebauung zu sichern.

Übersichtsplan:

Die 8. Änderung des Flächennutzungsplan der Stadt Bützow für den Teilbereich einer Grünfläche, östlich der Wolker Chaussee und südlich der Bahnhofsstraße gelegen, wurde vom Landkreis Rostock mit Schreiben vom 18.03.2019 genehmigt. Die Hinweise wurden beachtet.

Die Erteilung der Genehmigung über die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Teilbereich einer Grünfläche, östlich der Wolker Chaussee und südlich der Bahnhofsstraße gelegen, wird hiermit gemäß § 6 Abs. 5 Baugesetzbuch ortsüblich bekannt gemacht.

Die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Teilbereich einer Grünfläche, östlich der Wolker Chaussee und südlich der Bahnhofsstraße gelegen, bestehend aus der Planzeichnung, der Begründung, dem Umweltbericht und der zusammenfassenden Erklärung dazu, wird mit Ablauf des 03.07.2019 wirksam.

Jedermann kann die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Bützow ab diesem Tag in der Stadtverwaltung Bützow, Am Markt 1, Zimmer 1.07 während der Dienst- und Öffnungszeiten sowie nach vorheriger Vereinbarung zu anderen Zeiten einsehen und über deren Inhalt Auskunft verlangen.

Zusätzlich wird der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung nach § 6 Abs. 5 BauGB und die wirksam gewordene 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Bützow für den Teilbereich einer Grünfläche, östlich der Wolker Chaussee und südlich der Bahnhofsstraße gelegen, die Begründung, der Umweltbericht und die zusammenfassende Erklärung auf der Internetseite www.buetzow.de gemäß § 6a Abs. 1 und 2 BauGB veröffentlicht.

Eine beachtliche Verletzung der in § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB und in § 5 Abs. 5 der Kommunalverfassung Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Juli 2011 (GVOBl. M-V S. 777) bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, die unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes sowie nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs sind unbeachtlich, wenn sie nicht gemäß § 215 Abs. 1 BauGB innerhalb von einem Jahr seit dieser Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenüber der Stadt Bützow geltend gemacht worden sind. Dabei ist der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen.

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristgemäße Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche für Eingriffe durch diese Flächennutzungsplanänderung in eine bisher zulässige Nutzung und über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen wird hingewiesen.

Bützow, den 03.07.2019