Titel Logo
Jarmener Informationsblatt
Ausgabe 8/2019
Kulturnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tutower Ferienspaß 2019 bleibt in bester Erinnerung

Die Schule hat längst wieder begonnen. Die Grundschulkinder aus dem Bereich Tutow haben sicher viel über die Erlebnisse in den diesjährigen Sommerferien zu erzählen, etwa auch von den Ferienspielen gleich in der ersten Ferienwoche. Etwa 40 von ihnen waren dabei. Das zeigt, dass das Programm - zusammengestellt vom Kulturausschuss, umgesetzt durch Vereine sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer - für die Kids abwechslungsreich und spannend war.

Die Ferienspielwoche startete mit Frau Ellwitz vom Jagdverband, die bei einer Wald- und Wiesenerkundungstour den Kindern interessante Einblicke in die unmittelbare Natur vermittelte. Spiel und Spaß kamen dabei nicht zu kurz. Mit Frau Lenz vom Tierschutzverband konnten die Kids über die richtige Haltung von Hunden und Katzen reden. Dabei haben sie so manchen guten Hinweis und Rat mit nach Hause genommen. Ein Höhepunkt der Woche ist traditionell die große Schatzsuche, bei der sich so einige Vereine und Einrichtungen in Tutow aktiv einbrachten, zum Beispiel der Hundesportverein, der Generationenpark, die Tankstelle oder auch die Apotheke. Die Kinder erkundeten den Ort, erfüllten knifflige Aufgaben und konnten so manche sportliche Hürde nehmen. Als Belohnung überreichte Piratin Betty- extra angereist aus der Karibik - die prall gefüllten Schatztruhen, gesponsert vom Ortsverband der AWO Demmin.

Auch das weitere Angebot der Ferienwoche konnte sich sehen lassen: Tanzen mit dem Line Dance Verein, Basteln und Lesen mit der Bücherstube, coole Sportspiele mit dem Verein Blau-Weiß-Tutow, Basteln mit dem Karnevalsklub und Frau Timm, sich austoben beim Thaiboxen und die Tutower Feuerwehr kennenlernen. Die Kinder lernten von Podologin Ulrike Franck so einiges über die kleinen Füße, worauf achte ich beim Schuhe- oder Strumpfkauf, wie bleiben meine Füße schön gesund. Jeder nahm sich seinen farbigen Fußabdruck mit nach Hause. Wie in jedem Jahr endete die erlebnisreiche Woche mit einer großen bunten Sommerparty. Der Kulturausschuss bedankt sich bei allen, die sich engagiert eingebracht haben, die für die Verpflegung und Betreuung sorgten, die fast jeden Tag ehrenamtlich für die Kinder da waren. Die Ferienspielwoche konnte auch in diesem Jahr nur durch das tolle Miteinander und den persönlichen Einsatz gelingen und so für die Kinder in guter Erinnerung bleiben.

Jeannine Rösler für den Kulturausschuss der Gemeinde Tutow