Titel Logo
Jarmener Informationsblatt
Ausgabe 8/2019
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Zum 01.12.2019 ist in der Stadtverwaltung Jarmen für die Regionale und Grundschule Jarmen eine Stelle als

Schulhausmeister (w/m/d)

unbefristet zu besetzen. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Regelmäßige Kontrollen der Schulgebäude, der Schulhöfe, der Sporthallen, der technischen Anlagen sowie des Mobiliars auf Ordnung, Mängel, Schäden und Sauberkeit

  • Sicherstellung der Gebäudefunktionen (Beleuchtung, Heizung usw.)

  • Pflege und Unterhaltung der Grünanlagen

  • Beauftragungen der Überprüfungen von Elektroleitungen und elektrischen Geräten

  • Durchführung von Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten

  • Koordination von Handwerker- und Wartungsfirmen

  • Kontrolle von extern vergebenen Wartungsarbeiten

  • Pflege der Außenanlagen und Durchführung des Winterdienstes

Gesucht wird eine hilfsbereite, flexible, engagierte und einsatzfreudige Kraft, mit einer erfolgreich

abgeschlossenen handwerklichen Berufsausbildung, die selbstständig und verantwortungsbewusst tätig ist, die gesundheitliche Eignung für die körperliche Arbeit besitzt und auch bereit ist, auch außerhalb der regulären Dienstzeit tätig zu werden. Freude im Umgang mit Menschen, insbesondere Kindern und Jugendlichen wird vorausgesetzt ebenso wie ein einwandfreies Führungszeugnis.

Vergütung:

Entgeltgruppe 3 TVöD

Interessenten (w/m/d) werden gebeten bis zum 28.08.2019 ihre vollständigen Unterlagen an die folgende Adresse zu senden

Stadt Jarmen

Der Bürgermeister

Dr.-G.-Kohnert-Str. 5

17126 Jarmen

oder per E-Mail an svjarmen@amt-jarmen-tutow.de.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden. Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

Übergeben Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadtverwaltung Jarmen nicht möglich ist.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen - in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V.

Informationen zur DSGVO in Bezug auf das Bewerbungsverfahren finden Sie unter:

https://www.amt-jarmen-tutow.de/

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.