Titel Logo
Mecklenburgische Seenplatte
Ausgabe 8/2019
Titel
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Einzigartiges Gastspiel am Vorabend des Tags der Deutschen Einheit

Das Neue Siebenbürgische Orchester aus Bistrita-Nasaud, Rumänien, gastiert erstmals in Neubrandenburg.

Programm

George Enescu: Rumänische Rhapsodie

Béla Bartók: Sechs Rumänische Volkstänze

Ciprian Porumbescu: Ballade für Geige und Orchester

sowie berühmte Opernarien

Solist: Stefan Pop, Tenor

Konzertmeister: Claudiu Hontilă

Dirigent: Romeo Rîmbu

Haus der Kultur und Bildung (HKB)

am Mittwoch, den 02. Oktober um 17:00 Uhr

Einlass ab 16:00 Uhr

Karten erhalten Sie im Ticketservice des Veranstaltungszentrums Neubrandenburg für 10 oder 12 Euro.

Mit freundlicher Unterstützung der Landkreise Bistrita-Nasaud, Rumänien, und Mecklenburgische Seenplatte im Rahmen der gemeinsamen Partnerschaft.