Titel Logo
Mecklenburgische Seenplatte
Ausgabe 8/2019
Titel
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Poetry Slam Mecklenburgische Seenplatte - lieben, fühlen, slammen

Du hast eine poetische Ader, Spaß und Freude am offenen Vortrag - dann ist dieser Dichterwettstreit genau das Richtige.

Gesucht werden Texte, die sich auf unsere Region Mecklenburgische Seenplatte beziehen. Was ist hier besonders, was kann hier mit einem (selbst)kritischen Augenzwinkern betrachtet werden?

Gelegenheit zum Vortragen gibt es hier:

Kaffeehus Kittendorf - Das Stadtcafé in Mirow

Strelitzer Str. 28

17252 Mirow

www. kaffeehus-kittendorf.de

Freitag, 27. September 2019, ab 19:00 Uhr

Anmeldung Slammer/in bis 13.09.2019

Teilnahmebestätigung erfolgt bis 16.09.2019

Lehstener Kultur Alternative e. V.

Friedrich-Griese-Straße 20

17219 Möllenhagen OT Lehsten facebook.com/Lehstener-Kultur-Alternative-eV Freitag, 15. November 2019, ab 19:00 Uhr

Anmeldung Slammer/in bis 01.11.2019

Teilnahmebestätigung erfolgt bis 04.11.2019

Der Wettbewerb ist offen für alle, die auf der Bühne einen eigenen Text zum Thema präsentieren möchten: ob witzig, nachdenklich oder gereimt, gern kritisch aber stets wertschätzend und respektvoll, die Gleichwertigkeit der Menschen anerkennend. Einzige Bedingung: der Vortrag darf nicht länger als sechs Minuten dauern. Anders als beim klassischen Poetry-Slam ist dabei die Verwendung von Requisiten oder auch das Vorlesen des Textes erlaubt. Wir finden im Übrigen auch einen Weg, wenn gute Beiträge vorliegen, du das Rampenlicht aber scheust.

Die jeweiligen Siegerbeiträge werden zu besonderen Anlässen präsentiert. Geplant ist ein Endausscheid, in dem der Siegerbeitrag mehrerer Poetry-Slams ermittelt wird. Ein Imagefilm für unsere Region letztendlich wird die vom Publikum ausgewählten Slams darstellen.

Anmeldungen bitte per Mail an steffi.kuehn@gmx.de (Mirow bis 13.9.2019/Lehsten bis 01.11.2019) mit Vor- und Nachname, Mailadresse, Wohnort, Alter (freiwillig) sowie den Zusatz Mirow oder Lehsten (je nachdem, wo du auftreten möchtest).

Kontakt: Steffi Kühn, Tel.: 0151 25235240, steffi.kuehn@gmx.net.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit Vertreter/innen aus Regionalentwicklung, Kommunalpolitik, Unternehmen und dem Verein Lehstener Kultur Alternative e. V. (Koordination) statt.

Dieses Projekt wurde gefördert durch die Ehrenamtsstiftung MV.