Titel Logo
Mittelahr Bote
Ausgabe 7/2022
Aktuelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Autorenbesuch in wiedereröffneter Bücherei Ahrbrück

Ulla Häger machte sich sofort ans Einräumen der neuen Bücher

Claudia Papke, Maria Holgersson, Ulla Häger, Birgit Zavelberg und Elke Korb freuen sich über die Spende von Petra Schier (mi.)

Heckenbacher Autorin Petra Schier überreichte großzügige Spende

AHRBRÜCK-PÜTZFELD. OC. Seit Anfang Februar steht allen Ahrbrückern wieder die Katholische Öffentliche Bücherei zur Verfügung. Die Ausleihe wurde in den ansprechenden, gemütlichen Räumlichkeiten im Alten Backes in Pützfeld wieder geöffnet. „Es liegt noch viel Arbeit vor uns“, so Maria Holgersson, Leiterin der Katholischen Bücherei. Warten doch noch unzählige Bücher darauf, einlaminiert und in das System integriert zu werden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, teils selbst noch mit dem Wiederaufbau ihrer Häuser beschäftigt, treffen sich derzeit jeden Samstagnachmittag um voranzukommen. Unterstützung in Form einer Ausleihe bereits laminierter und registrierter Bücher erhalten sie derzeit auch von der Büchereifachstelle des Bistums in Trier sowie von Seiten des Landesbibliothekszentrums in Koblenz.

Petra Schier, erfolgreiche Autorin aus der Region, ließ es sich nicht nehmen, am Samstag, 12. Februar, persönlich vorbeizuschauen, um den Spendenbetrag, den sie aus von ihr vorgenommenen Büchereiversteigerungen zugunsten der Ahrbrücker Bücherei gesammelt hatte, zu überreichen. Petra Schier, die mit Mann und Hund in Heckenbach im Kreis Ahrweiler lebt, arbeitet seit 2003 als freie Autorin und hat insgesamt bereits über 70 Bücher veröffentlicht. Neben historischen Romanen hat sie auch romantische Weihnachtsromane, Liebesromane, Hundegeschichten und vieles mehr geschrieben. Als „Mila Roth“ publizierte sie darüber hinaus diverse Krimi- und Thrillerserien. Schier ist Vorsitzende der Jury des DELIA-Literaturpreises und des DELIA-Jugendliteraturpreises und damit Mitglied des Vorstands der Autorenvereinigung DELIA. Im Rahmen dieser Tätigkeit übergab sie Frau Holgersson auch noch eine größere Anzahl Romane und Jugendbücher als Spende.

Das Ahrbrücker Büchereiteam ist stolz auf seine wachsende Auswahl an „Lesestoff“, die man den Lesern nun wieder anbieten kann. Immer mittwochs, zwischen 16:00 Uhr und 17:30 Uhr, findet im „Backes“ in Pützfeld die öffentliche Ausleihe für jedermann statt.