Titel Logo
Wäller Blättchen - Verbandsgemeinde Bad Marienberg
Ausgabe 5/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

SF Nistertal

Tischtennis

Verbandsoberliga

Trier - Nistertal 9:5

Für die Erste ging es zum Rückrundenauftakt nach Trier. Mit zwei gewonnenen Anfangsdoppeln startete man direkt gut ins Spiel, in den Einzeln konnte der Vorsprung allerdings nicht verteidigt werden. Johannes Rahn zeigte mit zwei Siegen eine starke Leistung. Moritz Beib verlor sein erstes Einzel denkbar knapp im Entscheidungssatz und das zweite Einzel deutlich. Im mittleren Paarkreuz war es bei Felix Binge der Tag der vergebenen Chancen. In beiden Einzeln führte er bereits 2:0, verlor dennoch beide Spiele. Yannic Müller konnte ein Einzel gewinnen. Im hinteren Paarkreuz verloren sowohl Felix Beib als auch Chris Schneider ihre Einzel, sodass am Ende eine 9:5 Niederlage zu Buche stand.

1.Bezirksliga

Eschelbach - SFNII 5:9

Am vergangenen Freitag startete die Zweite gegen Eschelbach in die Rückrunde.
Wie in der Hinrunde konnten Doppel 1 und 3 punkten. Im vorderen Paarkreuz zeigte Sascha Müller eine starke Leistung und gewann im fünften Satz gegen die Nummer 1 der Gastgeber. In der Mitte gewann Rainer Beib souverän, Andreas Weyand spielte ebenfalls super und konnte 3:2 gewinnen. Hinten gewann Benedikt Stahl ohne Probleme 3:0, Sebastian Relet unterlag leider unglücklich mit 2:3, nachdem er ein 0:2 noch auf 2:2 egalisieren konnte. Florian Schneider war leider nicht 100 Prozent fit und unterlag auch ein zweites Mal, ehe Sascha, Rainer und Andreas den Deckel draufmachten.

1. Kreisklasse

SFN III - Elsoff 9:6

Mit einem knappen Sieg konnte die 3. Mannschaft den Rückrundenauftag gegen erfolgreich gestalten.

Fleißigster Punktesammler war Johannes Rech, der beide Einzel und außerdem noch sein Doppel mit Phil Pearce gewinnen konnte. Ebenfalls zweimal siegreich war Daliah Alhäuser. Die weiteren Punkte holten Miriam Metz, Phil Pearce, Günter Seiler mit je einem gewonnenen Einzel und das Doppel Metz/Burbach

Nachwuchscup
TV Berzhahn - SFN 0:7
Der Nachwuchs der Sportfreunde Nistertal hat auch im zweiten Spiel der Rückrunde einem deutlichen Sieg eingefahren.
Beim TV Berzhahn siegten Mara, Emma und Evelin mit 7:0.
Jugend 4. Kreisklasse
Mündersbach/ Höchstenbach - SFN 8:5
Am zweiten Spieltag machten sich Simon, Tobias, Linus und Leon zum Auswärtsspiel nach Mündersbach auf. Leider unterlag man denkbar knapp mit 8:5. Erfreulich, das fast alle eingesetzten Spieler ihre ersten Spiele gewonnen haben.