Titel Logo
Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur
Ausgabe 20/2019
Öffentliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur, Zentrale Vergabestelle, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur schreibt die Sanierung der Tiefgarage Altstadt II in der Stadt Montabaur öffentlich aus.

Ort der Ausführung:

56410 Montabaur

Art und Umfang der Leistung:

Elektroarbeiten:

Kabelrinne 60 x 200 mm 140 m

Kabelrinne 60 x 300 mm 80 m

NYM 3 x 1,5 bis 5 x 2,5 mm2 3.500 m

NXMIH-J 3 x 2,5 mm2 900 m

NHXCH-FE 180 / 30,3 x 2,5 mm2 50 m

Feuchtraumleuchten LED 18 - 58 W 70 Stck.

Raumlufttechnische Anlagen:

Demontage der vorhandenen Lüftungszentralgeräte, ca. 17.000 m3 Zuluft und 49.000 m3 Abluft 1 Psch.

Axial Doppelstufe 34.000 m3 / 17.000 m3 1 Stck.

Axial Doppelstufe 15.250 m3 / 7.570 m3 1 Stck.

Induktionsventilator 2.279 m3 11 Stck.

Lüftungskanal 400 m2

Regelanlage 1 Stck.

Ausführungszeitraum:

Beginn: 01.07.2019

Fertigstellung: 15.11.2019

Losweise Vergabe:

Die losweise Vergabe ist vorgesehen.

Los 01: Elektroarbeiten

Los 02: Raumlufttechnische Anlagen

Es können Angebote abgegeben werden für

für ein oder mehrere Lose.

Nebenangebote:

Nebenangebote sind zugelassen.

Zahlungsbedingungen:

gemäß VOB/B

Sicherheitsleistungen:

keine

Bietergemeinschaft:

zugelassen

Mit dem Angebot vorzulegende Nachweise:

Nachweis der Präqualifikation

oder

Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt 124)

Von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen,

sind die im Formblatt 124 geforderten Nachweise und

Bescheinigungen auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen.

und

ggf. Nachweis der Bevorzugteneigenschaft

ggf. Nachweis Ausbildungsbetrieb

ggf. Nachweis Frauenförderung

Zuschlagskriterien:

Preis als alleiniges Wertungskriterium

Wertungskriterien:

Gemäß Formblatt 211 Nr. 6.2, 6.3 und 6.4 wird bei sonst wirtschaftlich gleichwertigen Angeboten den nachfolgenden Unternehmen bevorzugt der Zuschlag erteilt:

- Bevorzugteneigenschaft

- Berücksichtigung von Ausbildungsbetrieben

- Berücksichtigung von Unternehmen mit Frauenfördermaßnahmen

Näheres hierzu entnehmen Sie den Vergabeunterlagen.

Sprache:

Das Angebot ist in deutscher Sprache abzufassen

Vergabestelle:

Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur

Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur

Tel. 02602 / 126 211, Fax: 02602 / 126 251

E-Mail: vergabestelle@montabaur.de

Anforderung der Vergabeunterlagen:

Vergabeunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form

bezogen werden:

Kostenlose Einsicht und Download der Vergabeunterlagen ab 06.05.2019 unter www.subreport.de/E58499155.

Registrierte Nutzer laden sich sämtliche Vergabeunterlagen kostenfrei direkt auf ihren PC.

Gebühr:

Eine Schutzgebühr wird nicht erhoben.

Angebotsfrist:

am 23.05.2019

Elektroarbeiten um 11:00 Uhr

Raumlufttechnische Anlagen um 11:30 Uhr

Schriftliche Angebote sind zugelassen.

Angebote, die mit einer entsprechenden Kennzeichnung (Submissionsaufkleber) versehen sein müssen, sind bis zu diesem Zeitpunkt bei der:

Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur,

- Zentrale Vergabestelle -

Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur

einzureichen.

Die elektronische Angebotsabgabe erfolgt unter

www.subreport.de.

Eröffnung:

siehe Angebotsfrist

Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur, Zimmer Rathaus Innenhof, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur.

Zu diesem Zeitpunkt findet auch die elektronische Eröffnung statt.

Es dürfen nur Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugegen sein.

Bindefrist:

bis 15.06.2019

Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A):

Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, Peter-Altmeier-Platz 1,

56410 Montabaur, Tel.: 02602 / 124 - 0

Montabaur, 06.05.2019  —  Marc Becker
Zentrale Vergabestelle