Titel Logo
Hoher Westerwald - Wochenkurier für die Verbandsgemeinde Rennerod
Ausgabe 17/2019
Hauptthemen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Der Kulturrenner[od] im Mai

Brasilianischer Abend, Keep on rocking, Comedy Kabarett und Martin Sierp

Am Samstag, den 11. Mai ist die Verbandsgemeinde Rennerod der Place to be. An diesem Abend finden gleich zwei hochkarätige Veranstaltungen des Kulturkreises „Hoher Westerwald“ und des Kulturvereins Lasterbach statt. Los geht es um 19:30 Uhr im Haus am Alsberg mit dem Brasilianischen Abend und der hervorragenden brasilianische Sängerin Marcia Bittencourt. Zusammen mit ihrem Trio „AGORA“ mit Michael Arlt präsentieren sie die ganze Bandbreite brasilianischer Musik mit großer Leichtigkeit - mal rhythmisch und tanzend, mal nachdenklich. Ein Konzertereignis der Extraklasse. Brasilianische Getränke runden den Abend passend ab. Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 10,00 Euro. Tickets zu allen Veranstaltungen des Kulturkreises bietet die Tourist-Information Rennerod an.

Um 20:00 Uhr und parallel zum Brasilianischen Abend steigt in der Lasterbachhalle in Elsoff die „Keep on rocking“-Rockparty des Kulturvereins Lasterbach. Das bedeutet: ein Event - zwei Bands (Tors und BIGFOOT) - drei Stunden Rock-Party! Tors präsentiert den unverfälschten 60’s-Sound der Doors und ist doch musikalisch in der Gegenwart angekommen. Von „Light my fire“ bis zum bitteren „The End“ begeistern Tors in authentischer Doors-Besetzung und Instrumentierung. Unter dem Motto „Back to the future: Let The Doors Play“‘ steht eine einmalige Live-Show an, die jeden 60’s Liebhaber, Doors-Fan und Musikfreund in ihren Bann zieht. BIGFOOT ist eine Band aus Dillenburg, die sich dem Classic Rock der 70er Jahre verschrieben hat. Schnörkellos, druckvoll und energiegeladen, durchaus virtuos und vor allem handgemacht - das ist die Musik der goldenen Ära des Rock. BIGFOOT lassen mit ihrer leidenschaftlichen und authentischen Interpretation die Hits von Deep Purple, Black Sabbath, ZZ Top und vielen anderen wiederaufleben. Karten zur Veranstaltung kosten 15,00 Euro im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr, sowie 18,00 Euro an der Abendkasse. Zentrale Vorverkaufsstelle für alle Veranstaltungen des Kulturverein Lasterbach ist wie immer die Tourist-Information „Hoher Westerwald“ in Rennerod.

Weiter geht am Samstag, den 18. Mai 2019 um 19:30 Uhr in der Musikschule KlangArt in Rennerod. Dann ist auf Einladung von Kultur in der Werkstatt Bernd Schmitt mit seinem Comedy Kabarett „Eigentlich sind wir doch Komiker“ zu Gast in der Werkstatt. Bernd Schmitt ist ein Stimmenimitator aus Limburg, der über 40 Promi-Stimmen auf der Zunge spazieren trägt - unterhaltsam, niveauvoll und witzige Stimmenimitation vereint in einer Parodieshow. Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 16,- Euro. Aufgrund begrenzter Plätze sind Eintrittskarten nur im Vorverkauf unter der Kartenhotline 0170 - 6565838 erhältlich. Kartenreservierung können unter www.kultur-in-der-werkstatt.de vorgenommen werden.

Abgerundet wird der Mai durch ein 120-minütige Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show. Wenn Martin Sierp auf Einladung des Kulturvereins Lasterbach in der Lasterbachhalle Elsoff zu Gast ist, werden eben alle Register gezogen. Wer schon immer wissen wollte, wie man die Echolotortung, Gedankenlesen, Karl Lagerfeld, die Titanic, Vampire, Ketchup, Geld, Harry Potter und DJ Ötzi sinnvoll in einem Programm präsentiert, sollte einfach mal vorbeikommen. In Elsoff zu sehen ist Martin Sierp am Freitag, den 24. Mai 2019 um 20:00 Uhr. Karten zur Veranstaltung kosten 19,00 Euro im Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr, sowie 22,00 Euro an der Abendkasse.