Titel Logo
Hoher Westerwald - Wochenkurier für die Verbandsgemeinde Rennerod
Ausgabe 18/2020
Hauptthemen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hinweise zur Coronavirus-Situation

Verbandsgemeinde Rennerod

(Stand: 24.04.2020)

Informationen des Westerwaldkreises, des Kreisgesundheitsamtes und des Landes

Für Rückfragen zum Coronavirus wird die Kontaktaufnahme zum Gesundheitsamt des Westerwaldkreises empfohlen. Das Infotelefon des Kreisgesundheitsamtes ist unter folgender Nummer werktags von 8 bis 16 Uhr, am Wochenende von 10 bis 14 Uhr, erreichbar: 02602 124-567. Das Kreisgesundheitsamt appelliert an alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten, sich direkt an das Infotelefon zu wenden.

  • Aktuelle Mitteilungen und Hinweise: www.westerwaldkreis.de
  • Infoportal des Landes Rheinland-Pfalz: www.corona.rlp.de
  • Hotline für Patienten in Rheinland-Pfalz: 0800 9900400
  • Hotline des Landes Rheinland-Pfalz (9 - 16 Uhr, freitags bis 12 Uhr): 0800 575 81 00
  • Bundesministerium für Gesundheit (Mo. bis Do. 8 - 18 Uhr, am Fr. 8 - 12 Uhr): 030 346 465 100.
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst (rund um die Uhr): 116 117

Maskenpflicht seit 27.04.2020

Im Sinne eines gemeinsamen Vorgehens haben sich eine Vielzahl von Bundesländern, so auch Rheinland-Pfalz, darauf verständigt, ab dem 27. April 2020 die bisherige dringende Empfehlung im ÖPNV und beim Einkaufen eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen, in eine Pflicht zu überführen. Weitergehende Informationen hierzu finden Sie unter www.corona.rlp.de

Corona-Infotelefon des Westerwaldkreises hat geänderte Servicezeiten

Das Kreisgesundheitsamt bietet seit dem 10.03.2020 mit dem Infotelefon eine wichtige Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürgern im Zusammenhang mit dem Coronavirus an. Gerade in den ersten Wochen war ein erhebliches Anruferaufkommen zu verzeichnen, welches abgearbeitet wurde. Da in den vergangenen beiden Wochen die Anrufzahlen stetig rückläufig sind, wurde entschieden, die Erreichbarkeiten des Infotelefons 02602 124-567 ab 25.04.2020 wie folgt anzupassen:

Montag bis Freitag: 08.00 bis 16.00 Uhr

Samstag, Sonntag: 10.00 bis 14:00 Uhr

Sollte sich das Anrufaufkommen wieder erhöhen, besteht jederzeit die Möglichkeit, die Zeiten der Erreichbarkeit wieder auszuweiten.

Dienstbetrieb der Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod

Damit die Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod in der aktuellen Corona-Situation handlungsfähig bleibt, gelten bis auf weiteres präventive Regelungen für den persönlichen Besuch von Bürgerinnen und Bürgern im Verwaltungsgebäude, Hauptstr. 55, in Rennerod.

Bitte prüfen Sie, ob ein persönlicher Besuch in der Verwaltung unbedingt erforderlich ist. Gerne können Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage www.rennerod.de ansprechen.

Nur wenn ein persönlicher Besuch zwingend erforderlich ist, melden Sie sich bitte bei dem zuständigen Sachbearbeiter/-in telefonisch bei uns an. Gerne vereinbaren wir dann mit Ihnen einen Besuchstermin. Das verringert die Wartezeiten und minimiert das Ansteckungsrisiko. Wenn Sie zum vereinbarten Termin in die Verwaltung kommen, nutzen Sie bitte die Klingel am Haupteingang, damit wir Ihnen Zugang gewähren können. Der Seiteneingang am Neubau ist geschlossen. Sofern Sie erkennbare Krankheitssymptome haben, sehen Sie bitte von einem persönlichen Kontakt ab.

Diese Regelung gilt auch für die Touristinformation der Verbandsgemeinde in Rennerod.

Informationen und Hinweise für den Bereich der Verbandsgemeinde: www.rennerod.de

Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod
Gerrit Müller
- Bürgermeister -