Titel Logo
Hoher Westerwald - Wochenkurier für die Verbandsgemeinde Rennerod
Ausgabe 47/2018
Hauptthemen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Lange Kurzfilmnacht „Kurz im Westerwald“

Der Kulturrenner[od] im Dezember

Auch dieses Jahr bietet der „Kulturkreis Hoher Westerwald“ die Lange Kurzfilmnacht am kürzesten Tag des Jahres mit der längsten Nacht. “Kurz im Westerwald” ist ein Beitrag zum bundesweiten stattfindenden Kurzfilmtag am 21. Dezember, für den die AG Kurzfilm - Bundesverband Deutscher Kurzfilm aus Dresden seit 2012 verantwortlich zeichnet. Unter dem diesjährigen Motto „Stadt.Land.Fluss“ werden zu dieser dunklen Stunde in der ganzen Bundesrepublik und darüber hinaus Kurzfilme zum Besten gegeben - so auch in Rennerod. Oft gewitzt, manchmal tragisch, aber immer intelligent wirft man an diesem dunkelsten Tag des Jahres einen erhellenden Blick auf die großen und kleinen Momente des Lebens. Freuen Sie sich auf eine bunte Reihe faszinierender Kurzfilme verschiedenster Art. Am Freitag, den 21. Dezember 2018 beginnt der vielseitige wie abwechslungsreiche Kinoabend um 19:30 Uhr im „Haus am Alsberg“ in Rennerod. Der Eintritt beträgt 5,00 Euro. Zentrale Vorverkaufsstelle des Kulturkreises „Hoher Westerwald“ ist die Tourist-Info „Hoher Westerwald“ in Rennerod. Dort sind auch Gutscheine für Eintrittskarten erhältlich. Mehr Infos zur Veranstaltung erhalten interessierte Kurzfilmbegeisterte unter www.kurzimwesterwald.de.