Titel Logo
Hoher Westerwald - Wochenkurier für die Verbandsgemeinde Rennerod
Ausgabe 49/2017
Hauptthemen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stadt Rennerod erhielt Amtstracht des Bürgermeister Christian Müller aus dem Jahre 1894 / 96

Wie Stadtbürgermeister Raimund Scharwat anlässlich der jüngsten Sitzung des Stadtrates mitteilte, hat das Rechnungs- und Gemeindeprüfungsamt der Kreisverwaltung mit Schreiben vom 07.11.2017 die Prüfungsfeststellung zu den Haushaltsjahren 2009-2014 für insgesamt abgeschlossen erklärt.

Des Weiteren wurde bekannt, dass sich die Stadt Rennerod mit Schreiben vom 03.11. 2017 an das LBM Diez gewandt hat mit der Bitte um Prüfung, ob an der Lichtsignalanlage in der Herborner Straße eine Kontaktschleife angeschlossen werden kann, um die Geschwindigkeitsreduzierung bei der Einfahrt in die Stadt zu erlangen. Zwischenzeitlich hat das LBM die Prüfung hausintern begonnen und wird die Stadt über das Ergebnis zu gegebener Zeit informieren.

Das DLR Montabaur hat den Wegeausbau Kohlaustraße und Oststraße auf Antrag gefördert. Für die Kohlaustraße wurden insgesamt 24.700,- Euro und für die Oststraße13.851,50 Euro zugewiesen.

Für den Ausbau der Busbucht in Emmerichenhain (Fahrplanschaukasten und Sitzbank) im Zuge der Gestaltung der Auffahrtrampe wurden beim Kreis Mittel in Höhe von 915,61 Euro beantragt. Für den Bau der Busbucht wurden durch den LBM 23.752,- Euro bewilligt ,was 85% Förderhöhe beträgt. Nach Antrag durch den Stadtrat auf Einrichtung einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30km/h im Bereich der Westernoher Straße (Grundschule bis Kindergarten) hat die zuständige Ordnungsbehörde mit Schreiben vom 14.11.2017 die Einrichtung verfügt. In den nächsten Tagen werden die noch fehlenden Schilder ergänzt und durch die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Die Stadt Rennerod hat von der Familie Karl u. Margot Riedel-Hainisch aus Wiesmoor die Amtstracht des Bürgermeisters Christian Müller aus dem Jahre 1894 / 96 erhalten und sagt hierfür Danke. Elke Hufnagl