Titel Logo
Hoher Westerwald - Wochenkurier für die Verbandsgemeinde Rennerod
Ausgabe 49/2020
Hauptthemen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Der neue Kalender der Stadt Rennerod ist da!

Der Kalender 2021 der Stadt Rennerod ist in einer Hochglanzauflage fertiggestellt und - wie erwartet - wieder sehr schön und äußerst informativ geworden. Seit 1995 bringt die Stadt Rennerod alljährlich einen Kalender mit aktuellen Themen heraus. Im Jahreskalender 2021 dreht sich alles um den runden Geburtstag der Stadt. Dem zur Folge lautet auch der Titel des interessanten Kalenders: „50 Jahre Stadt Rennerod“. In Wort und Bild wird der Werdegang Rennerods von Kriegsende an aufgezeigt. Bürgerinnen und Bürger, die diese Zeit live erlebt haben, werden sicherlich in Erinnerungen schwelgen und neu Hinzugezogene können etwas über die Geschichte von Rennerod erfahren.

In seinen Grußworten informiert Stadtbürgermeister Raimund Scharwat unter anderem: „Am 14. März 1971 erhob der damalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und spätere Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl in einer Feierstunde die kleine Gemeinde Rennerod zur Stadt. Ein denkwürdiges Ereignis, wie die Chroniken berichten. Auch heute noch - mit dem veränderten Blickwinkel auf dieses Ereignis - ist dieser herausragende Tag in der Geschichte unserer Stadt bedeutsam. Die Impulse, die seinerzeit freigesetzt wurden, wirken bis heute nach. Davon soll dieser Kalender berichten. Die Euphorie der Anfangszeit setzte unglaubliche Dinge in Bewegung. Ob Schulneubauten, Verrohrung des Holzbaches, Entwicklung von Gewerbe- und Industrieflächen, von all dem zehren wir heute noch. Eines aber ist ein Stück in Vergessenheit geraten. Der Gemeinschaftssinn der frühen Jahre, sicherlich auch noch stärker vom dörflichen Charakter geprägt und mit den Erfahrungen und Erinnerungen der Nachkriegszeit ausgestattet, hatte einen wesentlich höheren Anteil an der „ideellen Stadtwerdung“ als heute“. Mehr soll an dieser Stelle allerdings nicht verraten werden. Wir wollen die Vorfreude auf das Werk nicht schmälern.

Der Kalender wird in Rennerod in folgenden Verkaufsstellen für interessierte Bürger/-innen angeboten: Bürobedarf Bikowski, Hauptstraße 63a, und in der Touristinfo “Hoher Westerwald”, Westernoher Straße 7a. Der Verkaufspreis beträgt, wie in den Jahren zuvor 5,00 Euro. Elke Hufnagl