Titel Logo
Wir über uns - Verbandsgemeinde Wallmerod
Ausgabe 22/2020
Beratungsstellen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Beratungsstellen

DRK - Kinderschutzdienst Westerwald

Fachdienst für Kinder und Jugendliche, die von Misshandlung und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind, und deren Angehörige.

Steinebacher Str. 11a, 57627 Hachenburg

Tel.: 02662/969746-0

E-Mail: ksd@lv-rlp.drk.de

Notruf Frauen gegen Gewalt e.V.

Notruf Frauen gegen Gewalt, Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt,

Tel. 02663/8678, E-Mail: frauennotruf@notruf-westerburg.de

Interventionsstelle IST gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen,

Tel. 02663/911353, E-Mail: intervention-ist@notruf-westerburg.de

Präventionsbüro RONJA, Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Mädchen,

Tel. 02663/911823, E-Mail: praevention-ronja@notruf-westerburg.de

Frauenzentrum Beginenhof,

Tel. 02663/919629, E-Mail: frauenzentrum-beginenhof@notruf-westerburg.de

Neustraße 43, 56457 Westerburg

www.notruf-westerburg.de

Frauenhaus Westerwald

Aufnahmen sind rund um die Uhr, auch am Wochenende, möglich.

Telefonische Beratung von Montag bis Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr.

Aufnahmen und Beratung unter Tel. 02662/5888

Sozialverband VdK Kreisverband Westerwald

Beratungsstelle in Sozialangelegenheiten

Geschäftsstelle Montabaur, Wallstraße 7

Tel: 02602-3383, Fax: 02602-90926

kv-westerwald@vdk.de

Telefonisch erreichbar:

Montag bis Donnerstag 8.30 bis 12.00 Uhr

Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Sprechstunden:

Dienstag und Donnerstag 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr, jeden 3. Dienstag im Monat Abendsprechstunde bis 18.30 Uhr

Außensprechstunden:

Bad Marienberg jeden 1. Mittwoch im Monat

in der Verbandsgemeindeverwaltung ab 8.00 Uhr

Hachenburg jeden 2. Mittwoch im Monat

in der Verbandsgemeindeverwaltung ab 8.00 Uhr

Jugendamt-Hotline

Informationen und Beratung 02602/124252

montags bis donnerstags 7.30 bis 16.30 Uhr

freitags 7.30 bis 13.00 Uhr

pro familia

Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V., Steinweg 13, 57627 Hachenburg.

Tel.: 02662/945141, Fax: 02662/945143

E-Mail: profahachenburg@hotmail.com

Telefonsprechzeiten zur Vereinbarung von Beratungsterminen:

Montag, Mittwoch und Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr

Weißer Ring

Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern -

Rufen Sie uns an:

Dirk Schindowski, Außenstellenleiter Tel.: 06435/5448482

kostenloser, bundesweiter Opfernotruf

(täglich von 7.00 bis 22.00 Uhr) 116 006

Donum Vitae

Westerwald/Rhein-Lahn e.V.

Wilhelm-Mangels-Straße 22, 56410 Montabaur

- staatlich anerkannte Beratungsstelle -

Schwangerschaftskonfliktberatung - allgemeine Schwangerenberatung - Familienplanung - und Sexualberatung

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Freitag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Mittwoch von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

und nach Vereinbarung

Telefon 02602/9991900, Fax: 02602/9991901

E-Mail: donumvitae-montabaur@t-online.de

AWO Gemeindepsychiatrische gGmbH, Bad Marienberg

Zentrale Mo. - Fr., 8.00 - 16.30 Uhr:

Tel. 02661/9559-0, Fax: 02661/9559-39

E-Mail: info@awo-gemeindepsychiatrie.de

www.awo-gemeindepsychiatrie.de

mit Dienstleistungsunternehmen Optiserv, Tel. 02661/98 08 79-0:

Garten- und Grundstückspflege, Hausmeisterservice, Schneeräumdienst etc. und Stiftung Geisberg - Hilfe für psychisch beeinträchtigte Menschen

Diakonisches Werk im Westerwaldkreis

Hergenrother Straße 2a, 56457 Westerburg

Tel.: 02663/9430-0

E-mail info@diakonie-westerwald.de

Internet www.diakonie-westerwald.de

Tafel Westerwald Tel: (02663) 9430-11

Tafel Westerwald in Montabaur

Bürosprechzeiten:

Mittwoch: 9.30 - 11.00 Uhr

Donnerstag: 15.00 - 16.30 Uhr

Mons-Tabor-Straße 19

Lebensmittelausgabe:

Dienstag: 14.30 -17.00 Uhr

Freitag: 14.30 - 17.00 Uhr

Mons-Tabor-Straße 19

Reha-Servicestellen

Gemeinsame Servicestelle der Rehabilitationsträger für behinderte Menschen

Tiergartenstr. 5 - 7, 56410 Montabaur Tel.: 02602/131-278

E-Mail: holger.metz@rp.aok.de

Ansprechpartner: Holger Metz

Erreichbarkeit: mo. - mi., 8.00 bis 16.00 Uhr, do., 8.00 bis 18.00 Uhr, fr., 8.00 bis 13.00 Uhr

Neue Arbeit e.V.

www.ak-neuearbeit.de

Brückenstr. 3, 56457 Westerburg 02663/4368

möbel und mehr

Wir holen kostenlos gut erhaltene Möbel und Hausrat sowie intakte Elektrogeräte bei Ihnen ab.

montags bis freitags 9.00 bis 18.00 Uhr

samstags 9.00 bis 14.00 Uhr

Weitere Projekte von Neue Arbeit e.V.

Siegener Straße 23, 57610 Altenkirchen 02681/9555-100

Alltagshilfe, Bürgerservice, Energie-Spar-Service, Kreative Holzwerkstatt, Jugendwerkstatt, PC-Bürgerservice, Persönliches Budget, Tagesstätte für psychisch Kranke

Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn

Caritas-Zentrum, Philipp-Gehling Str. 4, 56410 Montabaur

Tel. (02602) 16 06 0

Internet: www. cv-ww-rl.de

"Kompetenznetzwerk Wohnen - Neue Formen der mobilen Beratung"

- Eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Zusammenarbeit mit dem Land Rheinland-Pfalz -

Die kostenfreie Erstberatung für Bürgerinnen und Bürger durch ehrenamtliche Wohnberaterinnen und Wohnberater dient der Orientierung, die eigene Wohnentscheidung im Alter zu finden. Das Mobile Beratungsteam informiert über mögliche Alternativen zu stationären Senioreneinrichtungen, z.B. gemeinschaftliches Wohnen.

Ratsuchende wenden sich bitte an die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises, Seniorenbüro "Die Brücke", Ansprechpartnerin: Uschi Rustler, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems,

Tel. 02603/972-336, Fax: 02603/972-6336

E-Mail: uschi.rustler@rhein-lahn.rlp.de

www.rhein-lahn-bruecke.de, www.kompetenznetzwerk-wohnen.de

Beauftragter für die Belange behinderter Menschen im Westerwaldkreis

Sprechstunde an jedem 1. Mittwoch im Monat von 14.00 bis 16.30 Uhr im Zimmer A 031 im Kreishaus in Montabaur.

Herr Kaiser ist unter Telefon 02602/124-0

oder per E-Mail franz-georg.kaiser@westerwaldkreis.de erreichbar.

Um vorherige Anmeldung zur Sprechstunde wird gebeten.

Pflege-Stützpunkt Wirges-Wallmerod

Beratung „Rund um das Thema Pflege“

kostenlos, vertraulich und neutral

Sprechstunde in der VG Wallmerod

Jeden 1. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr

Zur besseren Koordination bitte anmelden

Ansprechpartner:

Ilka Nink (Pflegeberaterin)

02623 - 9 70 76 87 oder 0172 - 36 45 73 6

E-Mail: ilka.nink@pflegestuetzpunkte.rlp.de

Sprechstunden - Aufgrund der aktuellen "Corona- Situation"

ist es nicht mehr erlaubt die Sprechstunden vom Pflegestützpunkt in den Verbandsgemeinden anzubieten.

Beratungen finden hier nur noch telefonisch statt, d. h. die Pflegestützpunkte machen bis auf weiteres keine Hausbesuche und beraten auch nicht mehr im Stützpunkt! Da insbesondere die Pflegestützpunkte mit der gefährdeten Zielgruppe von

älteren Menschen mit Vorerkrankungen tagtäglich zu tun hat, ist diese strenge Schutzmaßnahme unumgänglich.

Deutsche Rentenversicherung

Hilfe bei Anträgen, Kontenklärung etc.

Kostenlose Termine

bei Versichertenberaterin P. Hannappel 02602/1062756

LEBENSHILFE für Menschen mit Behinderung

Kreisvereinigung Westerwald e.V.

Unser Angebot:

Integrative Kindertagesstätte

Für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung

Zehntgrafstr. 16, 56462 Höhn

Tel.: 02661 / 86 47

Email: info@lebenshilfe-ww.de

Familienunterstützender Dienst

Lindenstr. 2, 56459 Pottum

Tel.: 02664 / 99 77 80-0

Email: info@lebenshilfe-ww.de

Beratung und Betreuung u. a. zu den Themen

- Persönliches Budget

- Integrationshilfen an Schulen und Kindergärten

- Betreuungen im häuslichen Umfeld und außer Haus

- Betreuungen bei Gruppenangeboten an einzelnen Tagen

- Betreuungen bei Gruppenangeboten über mehrere Tage

- Integrativer Kurse im Bereich Medien und Kochen

- Kostenfreie Beratung und Hilfe bei Anträgen jeglicher Art

- Familienhilfen

Alle Leistungen sind refinanzierbar aus Leistungen der Pflegekassen und / oder den Sozialhilfeträgern

Lassen Sie sich beraten und aufklären

Internet: http://www.lebenshilfe-westerwald.de

Hospiz St. Thomas Dernbach

Die Mitarbeitenden des Hospizes sind unter der Rufnummer 02602 684 444 0 zu erreichen.

Die Faxnummer lautet 02602 684 444 9. Wer den elektronischen Weg bevorzugt, erreicht das Hospiz über

info@hospiz-dernbach.de.

Hospizverein Westerwald e.V.

Zuhören - Beraten - Begleiten

Begleitung von Schwerstkranken und ihren Angehörigen und Freunden, Einzeltrauergespräche, Beratung in Sachen Patientenverfügung mittwochs nach vorheriger Anmeldung.

Gelbachstraße 2, 56410 Montabaur

Bürozeiten nach telefonischer Absprache

Telefon: 02602 - 916916

Mobiltelefon: 0171 - 1260225