Titel Logo
Wir über uns - Verbandsgemeinde Wallmerod
Ausgabe 22/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Team vg4me

20 Jahre Jugendpflege VG Wallmerod und 10 Jahre Team vg4me -

Offline-Show zum Geburtstag geplant

Ob Ferienfreizeiten, Abenteuercamps, Familienwochenenden oder Jugendräume, die Jugendpflege der VG Wallmerod bietet seit nunmehr 20 Jahren attraktive Angebote. Und auch vg4me, das Team um Marion Schmidtke, blickt auf 10 erfolgreiche Jahre zurück.

Am 1. Juni 2000 wurde die Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde Wallmerod installiert. Zunächst wurde die Stelle ehrenamtlich mit 26 Stunden im Monat besetzt. Nach wochenlangen administrativen Arbeiten, wie Interviews mit den Ortsbürgermeistern, Konzepterstellung, Einarbeitung usw. konnten im Herbst die ersten Jugendräume betreut oder neu eingerichtet werden. Jugendtreffleiterschulungen wurden gemeinsam mit anderen Verbandsgemeinden und dem Kreisjugendamt durchgeführt und bereits ein kleines Programm für das Jahr 2001 erstellt.

Aber bereits während des laufenden Jahres 2001 kristallisierte es sich heraus, dass die Aufgaben nicht mehr ehrenamtlich zu meistern sind. Anfang 2002 wurde das Ehrenamt in eine hauptamtliche halbe Stelle umgewandelt.

In diesem Sommer ging es in die erste Freizeit ins Dahner Felsenland. Ein Abenteuercamp und verschiedene Ferienangebote folgten. Das Spektrum der Angebote wuchs in den folgenden Jahren immer mehr, besonders durch die vielen Kooperationen mit anderen Verbandsgemeinden und dem Kreis. Ab dem Jahr 2006 mündete die Jugendarbeit in eine volle Ganztagsstelle. Seit 2007 gibt es das große Ferienangebot der Sommerferienbetreuung.

Diese konnte nur durchgeführt werden, da sich immer wieder junge Menschen bereit erklärten die Jugendarbeit zu unterstützen. Schnell kristallisierte sich ein fester Betreuerstamm heraus. 2010 wurde dann das Team vg4me ins Leben gerufen. Mitglieder dieses Teams unterstützten die Jugendarbeit in den folgenden Jahren bei allen Veranstaltungen. 2015 wurde das Team von Landrat Schwickert für seine Leistungen geehrt.

Auch in Zeiten von Corona stand und steht die Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde nicht still. Seit dem ersten Tag im März gibt es täglich auf der Homepage ein Angebot zum Basteln oder Spielen. Dabei werden immer wieder alle Altersgruppen berücksichtigt. Am Wochenende ist meistens etwas für die ganze Familie dabei. Zurzeit werden neue Konzepte erarbeitet, wie Angebote unter veränderten Bedingungen anzupassen und auch weiterhin zu verwirklichen sind.

Eines können wir allerdings nicht umsetzen - eine Geburtstagsparty. Aber wir haben eine Lösung gefunden. Wir machen eine Offline-Show. Dazu sind alle ehemaligen und jetzigen Besucher, Teilnehmer und Betreuer aufgerufen. Mehr dazu findet ihr auf der Jugendseite im Innenteil.