Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 1/2019
Hauptthemen - Seite 11
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hauptthemen - Seite 11

RICHTLINIEN FÜR REDAKTIONELLE VERÖFFENTLICHUNGEN VON VEREINEN, KIRCHEN UND VERBÄNDEN IN DER ZEITUNG WÄLLER WOCHENSPIEGEL Die von der LINUS WITTICH Medien KG herausgegebene Zeitung NACHRUFE UND DANKSAGUNGEN - sind nur als kostenpflich- für die Verbandsgemeinde Westerburg - Wäller Wochenspiegel tige Anzeigen möglich. Nachrufe für Verstorbene (auch wenn - dient in erster Linie der Vermittlung amtlicher Bekanntma- es sich um Vereinsmitglieder handelt), Glückwünsche an Mit- chungen und Nachrichten sowie Informationen aus den Ortsge- glieder oder Mitbürger (z.B. Weihnachten, Neujahr, Geburtstag meinden und der Verbandsgemeindeverwaltung. Darüber hin- etc.) können nur als kostenpflichtige Anzeigen berücksichtigt aus werden Veröffentlichungen von Kirchengemeinden, Verei- werden. nen und Verbänden kostenfrei im Rahmen der zugelassenen Textlänge je Ausgabe max. 1500 Zeichen und ein Bild abge- WIEDERHOLUNGEN UND FORTSETZUNGEN - Eine Wiederho- druckt. Kirchen, Vereine und Verbände müssen in der Ver- lung von Einladungen, Berichten oder Mitteilungen ist nicht bandsgemeinde ansässig sein, auch Veranstaltungen die be- möglich. Lediglich kurze Folgehinweise in Textform sind ge- worben werden sollen, müssen innerhalb der Verbandsge- stattet. meinde stattfinden. Es besteht grundsätzlich keine Pflicht zum FOTOS UND GRAFIKEN - Zu den Berichten kann max. ein Foto Abdruck eingereichter Berichte. Die Nichtveröffentlichung ei- veröffentlicht werden. Es können nur qualitativ gute Fotos ver- nes eingereichten Beitrags erfolgt ohne Benachrichtigung des wendet werden. Über die Qualität entscheidet die Redaktion. Einsenders. Verantwortlich für die redaktionelle Gestaltung ist Fotos ohne Bericht werden nicht berücksichtigt. Plakate, pla- die LINUS WITTICH Medien KG. katähnliche Berichte, Clip-Art Grafiken und Phantasieformen Für die Veröffentlichung dieser Nachrichten gelten die folgen- wie Sterne, Kreise oder ausgeschnittene Bildteile werden den Regelungen, wobei grundsätzlich kein Anrecht auf einen grundsätzlich nicht veröffentlicht. Abdruck besteht. Der Redaktionsschluss ist einzuhalten! Zu URHEBERRECHT UND PERSÖNLICHKEITSRECHTE - Durch den spät eingehende Manuskripte werden in der nächstmöglichen Akt der Weitergabe von Fotos und Grafiken an die LINUS WIT- Ausgabe berücksichtigt, sofern Sie wegen Fristablaufes nicht TICH Medien KG bestätigt der Einsender, dass er die Urheber- gegenstandslos geworden ist. rechte bzw. die Veröffentlichungsrechte der entsprechenden Der Charakter des Wäller Wochenspiegels als sachliche und Abbildungen besitzt und das „Recht am eigenen Bild“ der abge- auf die kommunale Ebene abgestellte Informationsquelle muss bildeten Personen gewahrt bleibt und der Abdruck möglich ist. neutral und parteipolitisch unabhängig bleiben. KIRCHLICHE NACHRICHTEN - Es werden die Termine und Got- tesdienstordnungen der Kirchen und zugelassenen Konfessio- TEXTLÄNGE - Als Maß zugrunde gelegt wird für die übliche nen veröffentlicht, insofern diese den bereits o.g. Bedingungen Länge aller Artikel ein maximaler Umfang von 1500 Zeichen und entsprechen. Predigten, Hirtenbriefe sowie Gedanken und einem Bild. Ausnahmen werden durch die Verbandsgemeinde Stellungnahmen zu kirchlichen weltlichen Themen bleiben un- entschieden. berücksichtigt. ANLIEFERUNG DER TEXTE - Die Texte müssen grundsätzlich in ABDRUCK ALS BEZAHLTE ANZEIGE - Anmeldeformulare, Rei- digitaler Form über das internetbasierte Redaktionssystem seausschreibungen, Nachrufe, Danksagungen an Firmen oder des Verlages CMSweb, -erreichbar unter www.cms2013.wit- Personen, Werbung für Musikgruppen, Kapellen oder Perso- tich.de - eingereicht werden. nen, Glückwünsche an Vereinsmitglieder oder Mitbürger etc. STIL - Die Berichte sind sachlich und informativ zu halten. Das können nur in Form bezahlter Anzeigen veröffentlicht werden. Medienhaus behält sich vor, Berichte wegen ihres Inhalts, Stils Die Presse- und Wettbewerbsrechte sind zu beachten. oder ihrer Schreibart nur auszugsweise abzudrucken oder - NACHRICHTEN POLITISCHER PARTEIEN UND BÜRGERINITIA- ohne Benachrichtigung des Einsenders - nicht zu veröffentli- TIVEN - Veröffentlichungen von politischen Parteien und Wäh- chen. lergruppen sowie deren Untergruppierungen, Bürgerinitiativen SPEZIELLE PLATZIERUNGEN redaktioneller Teil - Die Bele- und auch solcher Vereinigungen, die um Stimmen werben, blei- gung der Titelseite sowie anderer spezieller Seiten im Textteil ben innerhalb des redaktionellen Teils unberücksichtigt, der Zeitung regelt ausschließlich die Verbandsgemeindever- ebenso (partei)politische sowie Stellungnahmen zu allen poli- waltung. Wünsche sind gleichzeitig bei dieser einzureichen. tischen Tagesfragen und Kommentare. Auf die Regelungen im Texte senden Sie ausschließlich als Word-Datei und Bilder als Zusammenhang mit anstehenden Wahlen wird zu gegebener JPEG-Datei per E-Mail an waeller-wochenspiegel@vg-wes- Zeit gesondert hingewiesen. terburg.de. LESERBRIEFE & KONTOVERBINDUNGEN - Es werden grund- FIRMENNENNUNGEN, ORIGINALUNTERSCHRIFTEN, LOGOS - sätzlich keine Leserbriefe sowie Texte von Privatpersonen Firmennennungen egal welcher Art sind auf ein notwendiges kostenfrei abgedruckt. Außerdem werden keine Kontoverbin- Minimum zu reduzieren und dürfen nur als Nennung des Fir- dungen abgedruckt und ohne Benachrichtigung des Einsenders mennamens, sowie des Ortes erfolgen. Originalunterschriften gelöscht. unter Vereins- und Verbandsmitteilungen werden nicht abge- druckt. Werbung für Firmen muss unterbleiben. Im Rahmen der Mit Übermittlung der Berichte im CMSweb oder per E-Mail er- redaktionellen Berichterstattung darf keine Firmenwerbung kennt der Einsender die vorstehenden Richtlinien an. erfolgen (z.B. beim Sportfest des SV gibt es das gute „Meyer Bier“). Die Richtlinien sind nicht abschließend. Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg LINUS WITTICH Medien KG Neumarkt 1 . 56457 Westerburg Rheinstraße 41 . 56203 Höhr-Grenzhausen Tel.: 02663 291-0 Tel.: 02624 911-0 E-Mail: waeller-wochenspiegel@vg-westerburg.de E-Mail: info@wittich-hoehr.de

Veranstaltungskalender der Verbandsgemeinde Westerburg

03.01.2019 - 20.01.2019

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Veranstaltungsort

Anmeldung / Info

05.01.19

15:00 Uhr

Traditionelles Schlachtfest der FF Bellingen

DGH Bellingen

Eintritt frei

05.01.19

19:00 Uhr

Glühweinparty

DRK Höhn, Kirchstraße

06.01.19

10:30 Uhr

Großer Sternsingergottesdienst

Christkönig-Kirche, Westerburg

Kath. Pfarrbüro Westerburg,

Tel. 02663/911280

06.01.19

17:00 Uhr

Konzert LiChörchen

Kath. Kirche, Höhn

11.01.19

10:00 Uhr

„Geburtstagskaffee“ anl. dem 50-jährigen Bestehen der Kath. Kita in Westerburg

Kath. Kita Westerburg

Kath. Kita Westerburg

Tel.: 02663-8632

12.01.19

16:00 Uhr

Schlachtfest der FF Hergenroth

DFH Hergenroth

12.01.19

20:15 Uhr

"Die Verlobungshose" eine lustige Verwechslungskömödie

Gaststätte Jung, Guckheim

Theatergruppe Guckheim / Eintritt: 4,00 Euro Abendkasse

13.01.19

11:00 Uhr

Schlachtfest der FF Hergenroth

DGH Hergenroth

13.01.19

15:00 Uhr

„Die Würde der Tiere“ eine theologische Wertschätzung

in der Arche im Küsterhaus, Liebfrauenkirche Westerburg

Kath. Pfarrbüro Westerburg,

Tel. 02663-911280

13.01.19

10:30 Uhr

Kinderkirche Thema „Taufe“

Mariä Heimsuchung Kölbingen

Kath. Pfarrbüro Westerburg,

Tel. 02663-911280

16.01.19

09:30 Uhr

Eltern-Kind-Gruppe

im Pfarrheim in Kölbingen

Anmeldung: www.familienbildung-westerwald.de

Leitung: Ramona Gumpp Tel: 06435-966210

17.01.19

19:30 Uhr

„Eheabend“ Praktisches rund um die Trauung

Pfarrheim in Kölbingen

Anmeldung erbeten:

Kath. Pfarrbüro Westerburg,

Tel. 02663-911280

17.01.19

11:30 Uhr

„Auf Rädern zum Essen“

Pfarrheim in Kölbingen

Bitte um Anmeldung bis Freitag, 11.01.2019, im

Pfarrbüro Kölbingen, Tel. 02663-9686160 oder Westerburg, Tel. 02663-911280 Menüs (für 6 €):

20.01.19

10:30 Uhr

Festhochamt zum Patronatstag, Hl. Sebastian, „Bästjesdaach“

Herz Jesu Kirche Langenhahn

Kath. Pfarrbüro Westerburg,

Tel. 02663-911280