Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 1/2019
Hauptthemen - Seite 8
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hauptthemen - Seite 8

Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg

Die Verbandsgemeinde Westerburg mit rund 23.500 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in für den Bereich Tourismus

ab 01.02.2019 oder 15.02.2019

(zurzeit 29,5 Stunden/Woche, EGr 6 TVöD)

Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternvertretung zu besetzen, ggf. im Anschluss mit 10 Stunden/Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Beratung von Gästen im Westerburger Land
  • Marketing und Konzeption
  • Verkauf und Vermarktung von touristischen Angeboten und Produkten
  • Kenntnis der touristischen Produkte und Angebote im Umland
  • Mitarbeit im Counterbereich der Touristinfos Wiesensee und Alter Markt
  • Kontaktpflege und Vorbereitung von Veranstaltungen im Rahmen kommunaler Partnerschaften
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Bereich Fremdenverkehr

Fachliche Kompetenzen:

Bewerberinnen und Bewerber sollten

  • über eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachfrau/zum Fachmann für Tourismus und Freizeit verfügen, mindestens jedoch über eine kaufmännische Ausbildung mit 3-jähriger Ausbildungszeit
  • Bei eingeschränkter Bewerberlage ist es auch denkbar, dass Bewerber/innen mit einer abgeschlossenen dreijährigen Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Tourismus bzw. Veranstaltungsmanagement für die Aufgaben in Frage kommen.
  • über sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse in den MS Office-Produkten verfügen
  • sowie gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse haben.

Persönliche und soziale Kompetenzen:

  • eine hohe Leistungsbereitschaft und Motivation
  • Zuverlässigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierung, d. h. auch unter anderem die Bereitschaft, außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, vor allen Dingen am Wochenende, Dienst in der Touristinformation am Wiesensee zu absolvieren
  • Kommunikationsfähigkeit, d. h. über ein Geschick mit Menschen umzugehen verfügen und sich gut artikulieren zu können.
  • Kreativität, Innovationsfähigkeit bezüglich neuer Ideen für den Bereich Tourismus/Vermarktung

Unser Angebot:

die Möglichkeit, sich in einem interessanten Aufgabengebiet einzubringen

ein modernes Arbeitsumfeld in einer sehr schönen landschaftlichen Umgebung. Ihr Arbeitsplatz wird die Touristinformation am Wiesensee sein, die direkt am Ufer des Wiesensees untergebracht ist.

Hinweise:

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 10 LGG). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Gemäß § 7 TzBfG weisen wir darauf hin, dass die Stelle dem Grunde nach teilbar ist.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen, inkl. einschlägiger Abschluss- und Dienst- bzw. Arbeitszeugnissen bis zum 11.01.2019, auf dem Postweg oder als ein PDF (Bewerbungen, die aus mehreren PDF-Dokumenten bestehen, können nicht in unserem Auswahlverfahren berücksichtigen werden)!

Dokument an folgende Adresse:

Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg

Neumarkt 1

56457 Westerburg

Sehr@VG-Westerburg.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Büroleitender Beamter Markus Sehr, Tel. 02663/291-100 zur Verfügung. Die vollständige Stellenausschreibung können Sie im Internet unter www.VG-Westerburg.de››Aktuelles››Stellenausschreibung einsehen.