Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 10/2021
Hauptthemen - Seite 10
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenanzeige

Die Ortsgemeinde Rothenbach

Die Ortsgemeinde Rothenbach sucht zum 01.07.2021, spätestens zum 01.08.2021 für die kommunale Kindertagesstätte „Philippus“ in Rothenbach

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/w/d)

(mit Herz) in Vollzeit.

Die Beschäftigung erfolgt in einem zeitlichen Umfang von 39 Stunden/Woche.

Die Bezahlung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD).

Die Einrichtung arbeitet nach dem teil-offenen Konzept und bietet 48 Plätze für Kinder vom vollendeten zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt an. Nach dem neuen Kita-Zukunftsgesetz ab dem 01.07.2021 erfolgt die Betreuung in einem 7-Stunden-Block und einem 9-Stunden-Block.

Jedes Kindergartenkind hat einen gesetzlich geregelten Anspruch auf die Teilnahme am Mittagessen.

Als Grundlage der pädagogischen Arbeit dienen die Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Einrichtung verfolgt das Ziel die Gesamtentwicklung des Kindes durch individuelle Bildungsangebote zu fördern und wertebasierende Lebens- und Lernbedingungen zu vermitteln.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • staatliche Ausbildung als Erzieher/in oder eine vergleichbare Fachausbildung
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Fachliche Qualifikation und Motivation
  • liebevoller und zugewandter Umgang mit den Kindern, Eltern und KollegInnen
  • bedürfnisgerechte und kindorientierte Haltung
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Engagement
  • Kreativität
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine familiäre Atmosphäre und ein familienfreundliches Umfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung in einem harmonischen Team, das Freude an der Arbeit mit Kindern hat
  • sympathische Kolleginnen und ein gutes Betriebsklima
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • eine engagierte Elternschaft
  • Vergütung nach dem TVöD-SuE sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Für Fragen steht Ihnen Frau Dunja Herrmann, Tel. 02663-5138 (Leiterin Kindergarten) oder der Ortsbürgermeister Holger Bäcker, Tel. 0151-175 947 01 zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, inkl. Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 31.03.2021 auf dem Postweg oder als PDF-Dokument an folgende Adresse:

Kindergarten Rothenbach,

Finkenweg 5,

56459 Rothenbach,

kindergarten.rothenbach@t-online.de